Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134774

Neue Influenza: Zweiter Todesfall in der Region Hannover

(lifePR) (Hannover, ) Das Gesundheitsamt der Region Hannover hat einen zweiten Todesfall an der Neuen Influenza zu verzeichnen. Wie der Leiter des Fachbereichs, Dr. Hans-Bernhard Behrends, mitteilte, starb am heutigen Montag ein einjähriges Mädchen an der so genannten Schweinegrippe. Bei dem Kind lag eine schwere Vorerkrankung vor. Es war seit dem 17. November in einer hannoverschen Klinik behandelt worden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer