Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 349345

Neu starten?! Reflexionen zum beruflichen Wiedereinstieg

Seminar der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover

(lifePR) (Hannover, ) "Neu starten?!" heißt ein Angebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf, das am 5. Oktober startet und insgesamt sechs Termine umfasst. Das Seminar richtet sich an Frauen, die nach der Familienphase wieder in den Beruf einsteigen, sich neu orientieren oder ihre eigenen Ziele entwickeln, verfolgen und reflektieren wollen. Kurz: An alle, die vor einer Entscheidung zur künftigen beruflichen Perspektive stehen. Der Kursus bietet praktische Unterstützung bei der Neuorientierung. Dank individueller Beratung erkennen die Teilnehmerinnen mögliche Hindernisse und entwickeln für sich Lösungswege, die bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung helfen.

Konkret geht es darum, den individuellen Standort zu bestimmen, eigene Potenziale zu erkennen und einzusetzen und die familiäre und berufliche Rolle zu reflektieren. Kollegiale Beratung soll helfen, Probleme konstruktiv zu bewältigen.

Das Seminar findet jeweils am Freitag, 5., 12., 19. Oktober sowie am 9., 16. und 23. November, von 9 bis 12.30 Uhr im Haus der Wirtschaftsförderung, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover statt. Die Teilnahme kostet 50 Euro. Frauen, die bei Seminarbeginn mindestens 25 Jahre alt und seit einem Jahr nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind sowie kein Arbeitslosengeld erhalten, können nach Rücksprache eine Ermäßigung von 25 Euro beantragen.

Schriftliche Anmeldungen nimmt die Region Hannover, Koordinierungsstelle Frau und Beruf, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover, entgegen. Einsendungen per Fax sind unter der Nummer (0511) 616-23549 möglich, telefonische Nachfragen unter der Rufnummer (0511) 616-23542. Per E-Mail ist Ansprechpartnerin Irene Stratmann unter Irene.Stratmann@region-hannover.de zu erreichen. Weitere Informationen gibt es zudem im Internet unter www.frau-und-beruf-hannover.de.

Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover ist ein Projekt in der Trägerschaft der Region Hannover. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer