Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544423

Hörregion wird zur neuen Dachmarke für den Standort Region Hannover

(lifePR) (Hannover, ) Kaum ein anderer Standort in Deutschland bündelt so viele Kompetenzen zum Thema Hören wie die Region Hannover. In Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung, in Kultur und Medien spielt die akustische Wahrnehmung eine herausragende Rolle. Auf diese Kompetenzen will die Region künftig setzen - und die Dachmarke "Hörregion Hannover" entwickeln. Was konkret dahinter steckt, berichten maßgebliche Akteure in einem Pressegespräch am

Dienstag, 30. Juni 2015, 13 Uhr,
im Haus der Region Hannover, Raum 77,
Eingang Maschstraße 25, 30169 Hannover.


Gesprächspartner bzw. -partnerin sind:

- Regionspräsident Hauke Jagau
- Erwin Jordan, Dezernent für soziale Infrastruktur
- Prof. Dr. Thomas Lenarz, Deutsches Hörzentrum, Medizinische Hochschule Hannover
- Prof. Dr. Eckart Altenmüller, Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
- Dr. Martin Kinkel, KIND Hörgeräte GmbH & Co KG, Leiter Forschung und Entwicklung
- Anne-Stine Peters, Regisseurin
- Nils Meyer, Team Kommunikation, Region Hannover

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer