Sonntag, 21. Dezember 2014


  • Pressemitteilung BoxID 285373

Essen Shaolin-Kung Fu Stadt in NRW ?

Vorverkauf Colosseum Theater für "Die Rückkehr der Shaolin" am Samstag 04.02.2012 um 20 Uhr läuft auf Hochtouren

(lifePR) (Essen/Ruhrgebiet, ) Scheinbar ist Essen die heimliche Shaolin-Kung-Fu Hochburg in NRW. Es ist ein offenes Geheimnis, dass in jüngster Vergangenheit immer mehr Vereine in Essen, neben den bewährten und etablierten Kampfsportarten, dass Shaolin-Kung-Fu anbieten.

Das Shaolin Kung Fu ist die "Mutter" der heute praktizierten Sportarten wie, Judo, Karate, Kung Fu und wurde von einem buddhistischen Mönch vor mehr als 1500 Jahren, als

"Bewegungsmeditation" erdacht. Er fand in der Beobachtung der Natur, typische Bewegungsabläufe und Körperhaltungen von Tieren und entwickelte sportliche, komplexe und abhärtende Körperübungen, als Ausgleich für die über Stunden dauernde mentale Anstrengung der Meditation.

Wichtig ist uns mit unserer Show, das Angebot der Vereine zu unterstützen und, dazu beizutragen insbesondere Kinder und Jugendliche über die alternativen Kampfsportarten zu informieren. Es muss nicht immer "Fußball" oder "Reiten" sein, die Jungs und Mädels mitreißen und von TV, Laptop, Wii und anderen virtuellen Welten, Abstand halten lassen.

Die vielfältigen positiven Aspekte der Wertevermittlung durch Spiel, Sport, Spaß und Spannung (besonders bei der Show) können in Kampfsportvereinen in Schnupperkursen oft erstmal erprobt werden.

Die heute zur "Burnout-Prävention" und Stressbewältigung populären "Qi Gong" -

Kurse, haben ebenfalls ihren Ursprung im Shaolin-Kloster und werden wie Autogenes Training oder die progressive Muskelentspannung nach Jakobson, häufig von den Krankenkassen mitfinanziert.

Das Motto der Shaolin lautet: "Nur wer seine Kraft und Energie im Körper in Einklang bringt, wird imstande sein, das Qi zu beherrschen. Wo das Herz ist, sind die Gedanken. Wo die Gedanken sind, ist das Qi. Wo das Qi ist kommen Kraft und Stärke"

Die Zuschauer erwartet eine mystische Show mit atemberaubenden Kung Fu-Einlagen und interessanten Einblicken in das Leben der Shaolin-Mönche. Ein Erzähler führt dabei durch ihr faszinierendes Leben und die Geschichte ihres Klosters - ein Erlebnis für die ganze Familie. Besonders unglaublich ist der Fakt, dass nie mit Tricks gearbeitet wird! Umfassende Informationen auf www.shaolin-moenche.de Karten erhält man telefonisch unter 0231 917 22 90 oder via Internet auf www.proticket.de .
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer