Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132833

Effizientere Jobsuche durch intelligente Suchtechnologie

Treffergenauigkeit um bis zu 40 Prozent gestiegen

(lifePR) (Linz, ) Österreichs Karriereportal www.karriere.at präsentiert sich mit einem neuen Internetauftritt. Höhepunkt des Portal-Relaunchs ist die neue semantische Suchtechnologie, die die Job- und Mitarbeitersuche künftig noch einfacher und effizienter macht. Das neue ansprechende Design und die verbesserte Benutzerfreundlichkeit unterstreichen die technische Innovation.

Österreichs Karriereportal www.karriere.at präsentiert sich mit einem neuen Internetauftritt. Höhepunkt des Portal-Relaunchs ist die neue semantische Suchtechnologie, die die Job- und Mitarbeitersuche künftig noch einfacher und effizienter macht. Das neue ansprechende Design und die verbesserte Benutzerfreundlichkeit unterstreichen die technische Innovation.

Jobs werden online gesucht

90 Prozent der Jobsucher suchen mittlerweile via Internet. Jede zweite Bewerbung erfolgt bereits elektronisch. 'Jobsuche muss daher noch einfacher, noch schneller und vor allem intelligent sein.' Mit diesem Ansatz entwickelte www.karriere.at in den vergangenen 18 Monaten eine intelligente Suchtechnologie, die sowohl Jobsuchenden als auch Unternehmen zusätzliche Vorteile verschafft, die Interaktion fördert und Streuverluste eliminiert.

Mehr als 10.000 Begriffe im Job-Thesaurus

Die semantische Technologie wird gestützt von einem Thesaurus, der mehr als 10.000 Suchbegriffe aus dem Jobbereich beinhaltet. 'Dieser Job-Wortschatz wurde in den letzten Monaten von unserem Team erstellt und laufend optimiert', sagt MMag. Klaus Hofbauer, Geschäftsführer von www.karriere.at. 'Es ist ein kontrolliertes Vokabular, das laufend ergänzt wird und dessen Begriffe miteinander vernetzt sind. Sucht ein User beispielsweise nach einer Stelle als 'Programmierer', erhält dieser auch Vorschläge für 'Softwareentwickler' oder 'Softwarearchitekt''.

Portal 'lernt' mit

'Durch die neuen Entwicklungen eröffnen sich völlig neue Perspektiven für Bewerber und Unternehmen', so Hofbauer. 'Das System 'lernt' sprichwörtlich vom User, es verfolgt das Suchverhalten des Bewerbers und zieht logische Schlüsse. Passende Stellenangebote werden somit automatisch vorgeschlagen.'

Treffergenauigkeit bereits um 40 Prozent gestiegen

Ziel war es, die Treffergenauigkeit der gesuchten Stellen bzw. Bewerber auf ein sehr hohes Niveau zu bringen. Interne Tests ergaben, dass die Trefferquote durch die neue Suchtechnologie um bis zu 40 Prozent höher ist. Die Zugriffszahlen und Neu-Registrierungen sind im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent angewachsen. Und auch die Profileinträge sind aufgrund der einfacheren Erstellung und Übersicht bereits um 25 Prozent gestiegen. Hofbauer: 'Das Portal lernt stetig und wird immer schlauer. Wir erwarten uns weitere Zuwächse.'

Vorstoß auf dem Online-Stellenmarkt

Bewährte Funktionen wie 'Jobs per Mail' oder das 'Karriereprofil' wurden beibehalten, aber inhaltlich so konzipiert, dass passende Jobinformationen automatisch zusammengeführt werden können. Hofbauer: 'Ziel war es, nicht mehr 'tausende Links', sondern konkrete Antworten und in unserem Fall konkrete Jobangebote zu erhalten.' www.karriere.at ist vier Jahre am Markt und hat sich in Österreich als führender Online-Stellenmarkt etabliert. 'Unsere Aufgabe als innovatives Unternehmen ist es, wichtige Trends zu erkennen, zu erforschen, rechtzeitig darauf zu reagieren und neue Maßstäbe zu setzen. Mit dem Relaunch unseres Portals auf semantischer Basis ist uns ein wesentlicher Vorstoß auf dem Online-Stellenmarkt gelungen' so der Geschäftsführer.

Über karriere.at

Mit monatlich rund 450.000 Besuchern, tausenden aktuellen Stellenangeboten und einem Bewerberpool mit einer Vielzahl an passenden Kandidaten, ist karriere.at der führende Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte in Österreich. Seit September 2009 präsentiert sich karriere.at zudem mit einem neuen Internetauftritt: Ein neues ansprechendes Design, eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit, erweiterte Servicetools - aber in erster Linie die neue intelligente Suchtechnologie machen Job- und Mitarbeitersuche ab sofort noch einfacher und vor allem effizienter. Bewerberprofile werden beispielsweise automatisch mit passenden Stellenangeboten zusammengeführt.

Um die Reichweite von karriere.at-Stellenanzeigen um ein Vielfaches zu erhöhen, werden alle Inserate kostenlos auf den Online-Portalen der Partnermedien durchgeschaltet. Mehr als 2,2 Millionen potenzielle Bewerber werden mittlerweile erreicht. Der Traffic steigt stetig.
Diese Pressemitteilung posten:

PromoMasters Suchmaschinen Marketing

PromoMasters® wurde 1999 in Salzburg als eines der ersten österreichischen auf Suchmaschinen Marketing spezialisierten Unternehmen gegründet. Der Inhaber Michael Kohlfürst ist seit 1996 mit Online Marketing beschäftigt.

Heute betreut www.PromoMasters.at Unternehmen jeder Größe; hierzu zählen EPU, KMU sowie die Industrie und Global Players. Die erfolgreichen Unternehmen sind weltweit gestreut. Beispiele: Allianz, BMW, Tele2, Österreichische Lotterien, ...

PromoMasters ist im Suchmaschinen Management sowohl als Ausführendes Unternehmen als auch beratend im Consulting tätig. Weiters trägt Michael Kohlfürst laufend bei Seminaren, Kongressen und Universitäten vor.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer