Dienstag, 26. Juli 2016


Pirelli ist offizieller Sponsor der Eishockey-Weltmeisterschaft 2016

(lifePR) (Mailand, ) Pirelli ist offizieller Sponsor der Eishockey-Weltmeisterschaft 2016, die vom 6. bis zum 22. Mai in Russland stattfindet. Während der in Moskau und Sankt Petersburg ausgetragenen Spiele wird das berühmte Logo des Premium-Reifenherstellers in den Arenen prominent zu sehen sein. Hinzu kommen verschiedene Promotion-Aktivitäten im direkten Zusammenhang mit dem Wettbewerb.

Ausgetragen werden die Spiele der weltweit besten Teams im VTB Eispalast in Moskau und dem Jubileiny-Sportkomplex in Sankt Petersburg.

Am Turnier nehmen 16 Mannschaften teil: Neben Titelverteidiger Kanada sind das jene Teams, die bei der Vorjahres-Weltmeisterschaft die Plätze 2 bis 14 belegten, komplettiert durch zwei Aufsteiger Kasachstan und Ungarn.

Die teilnehmenden Nationen in alphabetischer Reihenfolge: Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Kanada (Titelverteidiger), Kasachstan (Aufsteiger), Lettland, Norwegen, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Ungarn (Aufsteiger), USA, Weißrussland.

2015 fand die Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien statt. Spielorte waren Prag und Ostrava. Im kommenden Mai treffen die Mannschaften im Land des Rekordweltmeisters aufeinander. Die Sbornaja genannte russische Auswahl gewann nicht weniger als 27 Titel. Zudem wurde sie zehn Mal Vizeweltmeister und landete sieben Mal auf dem dritten Platz.

Ähnlich erfolgreich auf dem Eis war die Nationalmannschaft Kanadas, die 25 Titel holte, 13 Mal den zweiten Platz belegte und neun Mal Dritter wurde. Im Vergleich mit den beiden Spitzenreitern liegt Tschechien mit bislang zwölf Titelgewinnen deutlich zurück. Doch 13 Vizeweltmeisterschaften und 21 dritte Plätze belegen die Klasse auch dieser Eishockey-Nation.

In diesem Jahr agiert Pirelli als offizieller Sponsor der Eishockey-Weltmeisterschaft. Weitere Informationen dazu im Mai, sobald die Cracks den Puck übers Eis flitzen lassen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer