Montag, 05. Dezember 2016


Aktiver Austausch über Naturheilverfahren

PhytoDoc- Blog erfolgreich gestartet

(lifePR) (Heidelberg/Berlin, ) Mit einem eigenen Blog geht PhytoDoc, das Portal für Gesundheit, Naturheilverfahren und Heilpflanzen, an den Start. Zu finden ist der Blog unter http://www.phytodoc.de/blog. Hier bloggen Mediziner, Heilpraktiker, Naturheilkundler und Internet-Nutzer rund um naturheilkundliche Themen und Gesundheit im Allgemeinen.

Unter den Autoren finden sich PhytoDoc-Experten wie beispielsweise Dr. rer. nat. Ernst Grondal, Biologe und Heilpraktiker,, die Ärzte für Naturheilkunde Dr. Martin Wörffel, Dr. Berthold Musselmann und Dr. Vinzenz Mansmann, die Heilpraktiker Andreas Walbrunn, Martina Coldewey, Daniela Haeffner, Hedwig Streifeneder sowie Elke Kilzer. Die Gesundheitsthemen informieren über Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel, Krankheiten, Medikamente, Naturheilverfahren und alternative Methoden, neue Studien und Work Life Balance. Persönliches oder Skurriles teilen die Blogger im „Blick in die Praxis“ mit.

Von Besuchern und Therapeuten wurde öfter der Wunsch nach einem offenen Dialog an PhytoDoc herangetragen. Mit diesem Blog soll der Austausch unkompliziert ermöglicht werden. Dieser Blog soll aber auch der Ort sein, wo über unkonventionelle oder noch unbekannte Therapien und Themen geschrieben werden kann. http://www.phytodoc.de/...

Die aktuellen Beiträge der Blogger finden Sie unter www.phytodoc.de/blog

Bilddatenbank für Fachpresse: http://www.phytodoc.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

PhytoDoc Ltd.

Das Internetportal bietet gesundheitsbewussten Verbrauchern wissenschaftlich gesicherte und umfassende Informationen rund um die Thematik Gesundheit, Prävention, Heilpflanzen und Naturheilverfahren. Die Themenbereiche richten sich an Patienten, Mediziner und Heilpraktiker. Die PhytoDoc-Informationen sollen den Verbraucher bei seinen Entscheidungen unterstützen, alternative Therapien und Präparate zu wählen, Krankheitssymptome ganzheitlich behandeln zu lassen und bewusst auf Gesundheitsvorsorge zu setzen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer