Donnerstag, 30. Oktober 2014


Dompaket und Salier-Weinprobe

Pfalzwein unterstützt das Salierjahr in Speyer mit vielfältigen Aktivitäten

(lifePR) (Neustadt an der Weinstraße, ) Bei den drei Jubiläen, die die Stadt Speyer im kommenden Jahr feiert, ist auch der Pfälzer Wein mit von der Partie. 2011 feiert Speyer 950 Jahre Domweihe, 900 Jahre Kaiserkrönung von Heinrich V. und 900 Jahre Verleihung der Bürger-Privilegien, die den Beginn der Entwicklung zur Freien Reichsstadt Speyer markierten. Dem für Speyer so wichtigen Kaisergeschlecht der Salier widmet das Historische Museum der Pfalz die Ausstellung "Die Salier. Macht im Wandel". Sie wird am 9. April eröffnet und dauert bis Ende Oktober 2011.

Die Pfälzer Weinwerbung wird die Salier-Aktivitäten mit mehreren Projekten begleiten. Denn den Saliern gehörten viele, noch heute berühmte Weinlagen der Pfalz. Auch das Kloster Limburg, das Hauskloster der Salier, zählte weitläufige Weinbergsflächen zu seinem Besitz. Im Andenken an diese jahrhunderte alte Weinbautradition plant Pfalzwein e.V. in Zusammenarbeit mit dem Dombauverein eine Wiederholung der beliebten "Salierweinprobe". Seit 1998 wird eine derartige Probe im Turnus von zwei bis drei Jahren angeboten. Dabei werden ausschließlich Weine aus Lagen gereicht, die zum ehemaligen Besitz des Kaiserhauses oder des Speyerer Doms zählten. Die Erlöse der Weinprobe kommen dem Erhalt des Speyerer Doms, dem UNESCO Weltkulturerbe, zu.

Angeboten wird außerdem ein Dom-Paket, das die beiden Domweine und den vor wenigen Wochen neu vorgestellten Domsekt enthält. Die Domsekt-Edition mußte nach dem Ende der Kurpfalz-Sektkellerei neu aufgelegt werden. Nach einer Ausschreibung und anschließender Blind- Verkostung wurde ein Riesling Sekt brut vom Weingut Anselmann in Edesheim als zukünftiger Dom-Sekt ausgewählt. Mit jeder verkauften Flasche fließen 50 Cent in die Kasse des Dombauvereins. Darüber hinaus unterstützt Pfalzwein einen Reiseveranstalter, der für die Stadt Speyer das Salierjahr im Rahmen des Programms "Fahrtziel Kultur" vermarktet. Die am Mittelalter Interessierten können so auch Pfälzer Weinkultur mit Bezug zu den Saliern erleben.

Schließlich möchte Pfalzwein gemeinsam mit Partnern in Speyer einen Salierwein präsentieren. Nach den guten Erfahrungen, die Pfalzwein im vergangenen Jahr mit den beiden DC PFALZ Editionslinien "Chopin" und "Staufer" gemacht hat, würden auch diese Editionsweine das Gütezeichen DC PFALZ tragen. Fest steht bereits, dass im nächsten Jahr eine weitere Wein-Linie mit der Silberkapsel an den Start gehen wird. Pfalzwein e.V. wird zusammen mit der Rheinlandpfälzischen Staatsphilharmonie in Ludwigshafen zwei Philharmonie-Weine auflegen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer