Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155894

So köstlich schmeckt die Ostsee Schleswig-Holstein

Kulinarische Verführungen für Gourmets und Genießer

(lifePR) (Scharbeutz, ) Wer an der Ostsee Schleswig-Holstein auf kulinarische Spurensuche geht, entdeckt einzigartige Aromen und Geschmackserlebnisse. Dass fangfrischer Fisch, Kieler Sprotten und Holsteiner Katenschinken zu den regionalen Spezialitäten an der Ostsee Schleswig-Holstein gehören, hat sich bei den Urlaubern schon herum gesprochen. Was viele noch nicht wissen: Echte Geheimtipps sind auch das zarte Bio-Fleisch vom Galloway und Angler Sattelschwein, der Behler Gutskäse, goldgelber Flügelchen-Honig vom Ostseefjord Schlei oder Süßes von der Preetzer Schokodeern.

Neues entdecken und regionale Spezialitäten probieren steht bei vielen Gästen ganz oben auf dem Urlaubsprogramm. Restaurantbesuche gehören bei jedem dritten Ostsee-Urlauber zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten, ein Viertel der Gäste gibt sogar an, dass die kulinarischen Veranstaltungen an der Ostsee Schleswig-Holstein der Grund für ihre Reise sind. Zwischen Glücksburg und Travemünde können die Urlauber frische Fischbrötchen direkt vom Kutter genießen, zwischen exquisiten Sterne-Restaurants, gemütlichen Bauernhofcafés und rustikalen Landgasthöfen wählen oder beim Beachdining entspannt die Seele baumeln lassen.

Ob Dorsch, Wels oder Zander - die Ostsee-Urlaubsregion überzeugt durch eine frische Fischvielfalt. Fleischesser genießen saftiges Galloway, zartes Angler Sattelschwein und Holsteiner Katenschinken, der hier seit 1663 auf Buchenholz geräuchert wird. Das Räuchern ist eine Ostsee typische Konservierungsmethode. Nicht nur Fisch, sondern auch Schinken wird so haltbar gemacht. Die Region ist ebenso ein echtes Käseland, zahlreiche Meiereien und Hofläden entlang der "Käsestraße Schleswig-Holstein" laden zum Probieren und Kaufen von Ziegen-, Schafs- und Kuhmilchdelikatessen ein.

Die Mitglieder des Vereins FEINHEIMISCH - Genuss aus Schleswig-Holstein e. V. bewahren die Küchenkultur und verwenden vorwiegend hochwertige regionale Produkte. Sie kochen gern mit frischen Lebensmitteln, deshalb bestimmt das jahreszeitliche Angebot der Region ihre Speisekarten. Zu den FEINHEIMISCH Häusern gehört auch der Riesby Krog in Rieseby an der Schlei.

"Kochen und Schlemmen zwischen Galloways und Windmühlen" bietet deren Chefin Maria von Randow an. Erst radeln die Gäste zwischen den Weiden und schauen den lockigen schwarzen Robustrindern beim Grasen zu, danach wird gemeinsam ein köstliches Menü gekocht. Das Arrangement enthält zwei Übernachtungen, den Kochkurs, die Naturkundeführung mit dem Biologen und viele weitere Extras, Preis 195 Euro pro Person (www.riesbykrog.de).

"Tischlein deck dich" heißt es in Eckernförde, dem reizvollen Hafenstädtchen, das bekannt ist für seine schmucken Traditionssegler und seinen urigen Fischmarkt an jedem ersten Sonntag im Monat. Bei dem Kurzurlaubsarrangement erfahren die Gäste alles über heimische Fischarten, kochen und essen gemeinsam und erhalten einen Exkurs in das Fischereihandwerk. Preis inklusive zwei Hotel-Übernachtungen, Kochkurs, Fischereiführung, Einkehr in traditionsreichem Caféhaus: ab 184 Euro pro Person (www.ostseebad-eckerfoerde.de)

Naschkatzen kommen an der Schokodeern - Chocolaterie in Preetz nicht vorbei. Hier können Urlauber ihre Lieblingspralinen selbst herstellen. Der süße Kurzurlaub "Schusterstadt Preetz sinnlich" ganz in der Nähe von Kiel umfasst eine Hotel-Übernachtung und die Pralinenherstellung und kostet 145 Euro pro Person (www.preetz-tourismus.de).

Kulinarische Genießer sind auch herzlich willkommen beim "Schlemmertörn am Ostseefjord Schlei". Die durch die ZDF-Fernsehserie "Der Landarzt" bekannte Region bietet eine Woche voller Genussmomente und Radtouren durch die idyllische Landschaft um die Schlei mit malerischen Dörfern, herrschaftlichen Gutshöfen und im Frühjahr dem leuchtenden Gelb der Rapsfelder. Im Hotel Krog, aus der Landarzt-Serie als Jantzens Gasthof bekannt, ist das Zimmer reserviert. Preis inklusive sieben Hotel-Übernachtungen, Schlei-Fahrrad, einem Abendessen, einer Einkehr im Café: ab 479 Euro pro Person (www.ostseefjordschlei.de).

Vormerken sollten sich Urlauber ebenso die vielen kulinarischen Veranstaltungshighlights an der Ostsee Schleswig-Holstein: Frischen und geräucherten Fisch in allen Variationen tischen Kappeln bei den Heringstagen (13.-16.Mai) und Eckernförde bei den Sprottentagen (9.-11. Juli) auf. In Timmendorfer Strand zaubern bei Lansons Lukullischer Meile vom 22. bis 25. Juli die regionalen Spitzen-Gastronomen ihre Leckerbissen in eleganten Zelten entlang der Kurpromenade. Die edle Kombination aus "Fisch & Wein" serviert Heiligenhafen vom 5.-8. August. Alle kulinarischen Veranstaltungen sind im Online-Kalender unter http://www.ostsee-schleswig-holstein.de/... abrufbar.

Besondere Kompositionen der regionalen Küche werden an der gesamten Ostseeküste und in der Holsteinischen Schweiz zu einem einheitlich günstigen Preis angeboten. In ausgewählten Restaurants können die Gäste das ostseegericht* bestellen, die kulinarischen Kreationen gibt's noch bis in den Herbst hinein zum Preis von 12 Euro. Eine Übersicht der Restaurants ist unter www.ostsee-schleswig-holstein.de erhältlich.

Ausgewählte regionale Spezialitäten an der Ostsee Schleswig-Holstein:

Kieler Sprotten: Rehbein & Kruse, Eckernförde, www.rehbehn-kruse.de

Räucherfisch: Räucherei-Mattes, Scharbeutz und Timmendorfer Strand, www.raeuchermattes.de; Fischräucherei Schierbaum, Hemmelsdorfer See, www.fischerei-schierbaum.de

Angler Sattelschwein: Biolandhof Heiner Iversen, Munkbrarup, www.urlaub-biohof.de

Holsteiner Katenschinken: Schinkenräucherei Braasch, Harmsdorf und Kellenhusen, www.schinken-braasch.de; Schinken Nissen, Stockelsdorf, www.schinken-nissen.de

Frische Erdbeeren und Spargel: Ingenhof, Bad Malente, www.ingenhof.de

Obst und Säfte: Obsthof Stubbe, Rieseby, www.gut-stubbe.de; Obsthof Schneekloth, Grömitz, www.obsthof-schneekloth.de

Käse: Gutskäserei Behl, Behl, www.gutskaeserei-behl.de; Hofkäserei Klostersee, Cismar, www.hof-klostersee.de; Ziegenhof Dollerupholz, Westerholz, www.ziegenhof-dollerupholz.de

Honig: Flügelchen-Honig, www.fluegelchen-honig.de

Schokolade: Schokodeern - Chocolaterie, Preetz, www.schokodeern.de

Alle Urlaubsangebote und weitere Informationen sind im ostsee* Magazin Schleswig-Holstein 2010, erhältlich beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., Hotline 01805/700 708 (0,14 Euro/Min., Mobilfunk max. 0,42 €/min.), unter www.ostsee-schleswig-holstein.de und www.holsteinischeschweiz.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer