Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139027

Ökologische Kinder- und Jugendmöbel auf der imm cologne 2010

Praxispartner: ÖkoControl-Verband und Fachhochschule Schneeberg

(lifePR) (Köln, ) Bereits zum fünften Mal wird der kreative Nachwuchs auf der imm cologne seine Ideen und Konzepte im Rahmen des D3 Talents präsentieren. Die Halle 3.1 ist die Plattform für junge und unabhängige Gestalter, deren inspirierende und visionäre Entwürfe sicher auch 2010 das Publikum faszinieren wird.

Mit dabei sind in diesem Jahr drei Diplomanden der Fachhochschule Schneeberg, die ihre ökologischen Kinder- und Jugendmöbel in Halle 3.1, Stand A 080 präsentieren.

Der ÖkoControl-Verband, ein Zusammenschluss ökologisch engagierter Einzelhändler, engagiert sich seit mehreren Jahren für junge Designer an Universitäten und Fachhochschulen. Im Sommersemester 2009 übernahm die Gesellschaft die Praxispartnerschaft für drei Studenten an der Fachhochschule für Angewandte Kunst in Schneeberg. Das Studienthema "Kinder- und Jugendmöbel - ein Gestaltungsangebot für den ökologisch orientierten Möbelbau im Innenbereich", das an die drei angehenden Dipl. Holzgestalter Felix Wissung, Robert Melcher und Kay Bodrich vergeben wurde, entsprach den Kriterien, die der Verband herausgibt und auf seiner Internetseite www.oekocontrol.com veröffentlicht.

Je nach Schwerpunkt bei der Gestaltung von Kinder- und Jugendmöbel, tragen alle drei Entwürfe mit den Titeln "füllt", "Fensterplatz" und "Modul" ihre ganz individuelle "Handschrift". Allein der ökologische Grundgedanke in der Verarbeitung verbindet die drei Ideen zu einem Komplex.

Besonders wichtig war den jungen Designern bei ihrer Planung die Flexibilität wie z.B. das Mitwachsen der Kindermöbel. Aufgrund eines modularen Baukastenprinzips können sie an Wachstum und sich ändernde Vorlieben und Ansprüche angepasst werden.
Diese Pressemitteilung posten:

ÖkoControl

Die ÖkoControl Gesellschaft für Qualitätsstandards ökologischer Einrichtungshäuser ist ein Zusammenschluss von rund 50 ökologisch engagierten Möbelhändlern, der seit 1994 als Verband europäischer ökologischer Einrichtungshäuser e.V. agiert. Die hier organisierten Unternehmen stehen für qualitativ hochwertige Möbel, bei deren Herstellung nachhaltige Materialien verwendet werden. Für Kunden bieten die Mitglieder im gesamten Bundesgebiet hervorragende Beratung, Service und weisen auf Qualitätsstandards hin, die als Hilfestellung für die Kaufentscheidung gerne in Anspruch genommen werden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer