Samstag, 10. Dezember 2016


Fasten nach Johann Schroth macht lustvoll frühlingsfit

Wenn Figur und Stoffwechsel aus dem Ruder laufen

(lifePR) (Oberstaufen, ) Zu viel essen, zu viel trinken, zu viel von dem, zu viel von jenem - im Winter muten wir unserem Körper noch mehr zu als sonst. Die Folge: Er lagert Fett an Stellen an, wo im Frühling und Sommer keines zu sehen sein sollte. Körper und Stoffwechsel laufen erkennbar aus dem Ruder. Da helfen keine teuren Pillen und Pulver, jetzt braucht der Körper "Hilfe zur Selbsthilfe". Zum Beispiel mit einer lustvollen Schrothkur in Oberstaufen.



Das Naturheilverfahren nach Johann Schroth macht aus dem Jahrtausende alten Prinzip des Heilfastens eine moderne Detox-Kur. Die Schrothkur gilt als Regulationsmedizin. Sie greift tief in die Stoffwechselprozesse im Körper ein und ist deshalb höchst wirksam.

Anti-Aging-Kur, Schlankheitskur, Glückskur oder Jungbrunnen - keiner anderen Kur werden so viele lustvolle Wirkungen zugeschrieben werden. Tatsächlich hilft sie bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, chronischen Entzündungen oder Vergiftungen, Herz- und Gefäßerkrankungen, Diabetes, Magen-Darm-Leiden, Rheuma, Allergien, Menstruations- und Wechseljahrsproblemen, Migräne oder eben Stoffwechselstörungen.


Der schönste Nebeneffekt: Nach zwei oder drei Wochen sind leicht einige Kilos weg und jede Menge Lebensfreude und Vitalität da. In Oberstaufen wird die Schrothkur in mehr als 40 Hotels und Pensionen angeboten. Infos und Buchungen unter www.oberstaufen.de/schrothkur. Infos zu Ablauf und Wirkungsweise der Schrothkur gibt es auch unter www.schrothkur.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Oberstaufen - im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz gelegen - steht wie kein anderer Ort im Allgäu für Gesundheit und Genuss. Bekannt wurde das einzige Schroth-Heilbad Deutschlands durch das seit über 180 Jahren bewährte, ganzheitliche Naturheilverfahren nach Johann Schroth. Eine Hotellerie und Gastronomie der Spitzenklasse sowie vielseitige Gesundheits- und Wellnessangebote lassen kaum einen Wunsch offen. Ob sportlich aktiv oder einfach nur die Landschaft genießen - drei 18-Loch-Golfplätze vor Ort, ein 300 Kilometer großes Wandernetz mit zertifizierten Wanderwegen und eine Vielzahl von weiteren Ganzjanhres-Aktivitäten bieten für jeden Sport- und Naturbegeisterten das Richtige und machen den digitalsten Kurort Deutschlands so einzigartig.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer