Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155620

Novitas BKK betreut jetzt fast eine halbe Million Versicherte

(lifePR) (Essen, ) Am 1. April ist der Zusammenschluss der Novitas BKK - Die Präventionskasse und der ktpBKK in Kraft getreten. Am selben Tag konstituierte sich der neue Verwaltungsrat, verabschiedete die neue Satzung und berief den neuen Vorstand der Novitas BKK. Ihr Sitz ist in Hamburg, ihre Zentrale in Duisburg.

Den Verwaltungsrat leiten wie bisher Jürgen Wiggershaus (Arbeitgebervertreter) und Peter Peuser (Versichertenvertreter). Zum Vorstandsvorsitzenden der Novitas BKK berief der Verwaltungsrat Ernst Butz, zum Vorstand Reiner Geisler. Alle Leistungen der bisherigen Novitas BKK bleiben in vollem Umfang erhalten. Auch alle Standorte bleiben erhalten; lediglich Zusammenlegungen von Geschäftsstellen in derselben Stadt sind in einigen Fällen geplant.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer