Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154842

Radreise-Reporter für die Nordsee gesucht

Radler, die gern schreiben und fotografieren, können ihr Talent auf der deutschlandweit einzigartigen "Radreise Leuchtturm" unter Beweis stellen

(lifePR) (Husum, ) Zu den schönsten Leuchttürmen an der Nordsee Schleswig-Holstein radeln und die Erlebnisse in Wort und Bild festhalten - die Nordsee-Tourismus-Service GmbH und nordsee radreisen suchen Radreisereporter, die über die "Radreise Leuchtturm" berichten. Die Radreise ist dieses Jahr erstmalig buchbar und deutschlandweit einzigartig. Die Gewinner radeln vom 13. - 19. Juni von Husum nach St. Peter-Ording, Dagebüll und über die Inseln Amrum und Sylt. Immer im Foto-Visier: Die berühmten Wahrzeichen der Küste. Paare oder Freunde, die über fotografisches Talent verfügen, gern schreiben und vom 13. - 19. Juni an die Nordsee reisen können, können sich ab sofort bis zum 30. April 2010 unter www.nordseetourismus.de bewerben.

Die siebentägige Tour führt zu den schönsten Leuchttürmen der Nordsee, darunter der berühmte Leuchtturm von Westerhever, der "große Amrumer", der Ziegelturm am 12 Kilometer langen Strand von St. Peter-Ording und das Hörnumer Leuchtfeuer, das zeitweilig eine Schule in luftiger Höhe beherbergte.

Die rot-weiß geringelten Leuchttürme von Westerhever und Amrum werden für die Gewinner zur Besichtigung aufgeschlossen. Die Radreise-Reporter können mit ihren eigenen Rädern, auf geliehenen 7-Gang-Tourenrädern oder Elektrofahrrädern auf Tour gehen und übernachten in 3-Sterne-Unterkünften inkl. Frühstück und Lunchpaket.

Die Radreise-Reporter führen unterwegs ein Reisetagebuch und halten die schönsten Motive fest. Das Ergebnis wird als Reportage im nordsee* Urlaubsmagazin 2011 veröffentlicht. Teilnahmebedingungen, weitere Informationen und Bewerbungsformulare unter www.nordseetourismus.de.

Weitere Informationen und Angebote rund um das Radfahren an der Nordsee Schleswig-Holstein bei nordsee radreisen, Tel. 04841/668517, info@nordsee-radreisen.de, www.nordsee-radreisen.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer