Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 43920

Deals of the year: Dreifache Auszeichnung für die NORD/LB

Airfinance Journal honoriert innovative Flugzeugfinanzierungen

(lifePR) (Hannover, ) Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank ist vom Airfinance Journal für drei Deals of the year ausgezeichnet worden. Das Magazin honoriert mit diesem Award innovative, erfolgreiche und strukturell herausragende Flugzeugfinanzierungen. Er wurde für das Jahr 2007 in 17 Kategorien vergeben. Mit gleich drei Auszeichnungen liegt die NORD/LB an der Spitze: Keine andere Bank hat bei der Preisverleihung in New York mehr Awards zugesprochen bekommen.

"Unser Neugeschäft bei Flugzeugfinanzierungen hat im vergangenen Jahr noch einmal deutlich zugelegt", berichtete Dr. Gunter Dunkel, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der NORD/LB. "Dass wir gleich dreimal diese renommierte Auszeichnung erhalten haben, ist ein sehr großer Erfolg und zeigt unsere herausragende Kompetenz. Zugleich sind die Awards Bestätigung für unser großes Engagement und die vielen neuen Ideen, die wir in unser Geschäft einbringen."

Den Asia Deal of the year sicherte sich die NORD/LB mit der Finanzierung der ersten fünf Airbus A380-Jets, die von Singapore Airlines bestellt wurden. Das Volumen der Finanzierung belief sich auf rund 1 Mrd. Euro, wovon die Commerzbank 200 Mio. Euro übernahm.

Mit einer Höhe von 800 Mio. Euro ist die Transaktion die bislang größte Flugzeugfinanzierung in der Geschichte der NORD/LB.

Für die Finanzierung von 28 Ersatztriebwerken, die der deutsche GSI Fonds erworben hat, ist die Bank mit dem Engine Finance Deal of the year ausgezeichnet worden. Gemeinsam mit der KfW Ipex-Bank stellte sie eine langfristige Fremdfinanzierung in Höhe von 157 Mio. USD zur Verfügung. Dabei wurde ein Treuhandvermögen hinsichtlich der Triebwerke und der anhängenden Leasingverträge zu Gunsten der GSI gebildet. Voraussichtlich wird diese erstmalig verwendete Treuhandstruktur zukünftig auch bei Flugzeugen und anderen Asset-Klassen Anwendung finden.

Den Cargo Finance Deal of the year erhielt die NORD/LB wiederum für die Leasing-Finanzierung eines Frachtflugzeugs vom Typ Boeing 747-400F im Auftrag der Luxemburger Gesellschaft Cargolux. Das Finanzierungsvolumen betrug hier rund 140 Mio. USD. Weitere Banken, die an der Transaktion beteiligt waren, sind ING Capital, Deutsche Bank und Ex-Im Bank.

Der Bereich Flugzeugfinanzierung gehört genauso wie die Finanzierung von Schiffen, Immobilien sowie Energie- und Infrastrukturprojekten zu den Wachstumsgeschäftsfeldern der NORD/LB. In ihrem Finanzierungsbestand befinden sich derzeit mehr als 600 Flugzeuge mit einem Volumen von rund 7 Mrd. Euro. Die Bank zählt damit zu den fünf größten Flugzeugfinanzierern weltweit. "Bei uns stehen die Zeichen weiter auf Wachstum", betonte Dunkel. "Auch im ersten Quartal des laufenden Jahres konnten wir wieder außerordentlich gutes Neugeschäft erzielen." Aufgrund der hohen Wertstabilität ergänzt die NORD/LB ihr Finanzierungsportfolio seit zwei Jahren mit Flugzeugtriebwerken namhafter Hersteller.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer