Donnerstag, 23. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 209477

Neue Wege eröffnet neues Bhutan-Portal

www.bhutan-reise.com - virtuelles Tor zum Himalaya

(lifePR) (Euskirchen, ) .
- Das Tor zum Himalaya
- NEUE WEGE eröffnet neues Bhutan-Portal

Der erfahrene Bhutan-Spezialist NEUE WEGE Reisen stimmt seine Gäste nun auch virtuell darauf ein, das verborgene Königreich im Himalaya zu entdecken. Als Auftakt für das Jahr 2011 geht das brandneue Internet-Portal www.bhutan-reise.com an den Start, vollgepackt mit Insider-Tipps und Reiseideen zu einer der letzten ursprünglichen Kulturen der Erde.

Bhutan bedeutet übersetzt "Land des Donnerdrachens". Vieles in dem Himalaya-Staat zwischen Tibet und Indien mutet so urtümlich an wie das Drachensymbol auf seiner Nationalflagge: Unberührte Natur offenbart ihre Geheimnisse nur denjenigen, die sie zu Fuß erkunden, und der Buddhismus durchdringt in seiner traditionellen Form das Leben der Menschen. Im Süden und Osten Bhutans leben alte Volksgruppen wie vor hunderten von Jahren; teils ziehen sie als Nomaden über ein Land, das noch ein weißer Fleck auf der touristischen Landkarte ist.

Kontakte bis ins Königshaus

Die Regierung weiß um diese Schätze und setzt auf nachhaltige Konzepte, vom limitierten Tourismus bis hin zum staatlichen Wertesystem des "Bruttosozialglücks". Das passt zu dem behutsamen Reisestil von NEUE WEGE, dessen Website www.bhutan-reise.com auch über Umwelt- und Sozialprojekte informiert. "Mit dem Portal möchten wir unsere hohe Beratungskompetenz für das Thema Bhutan unterstreichen", erläutert Markus Hegemann, Geschäftsführer von NEUE WEGE Reisen. "Schon bei der Buchung und natürlich auf der Reise selbst werden unsere Gäste von echten Bhutan-Kennern betreut", so Hegemann weiter.

Hinter diesen Worten steckt Substanz: Markus Hegemann hat persönlich vor Ort wertvolle Kontakte aufgebaut, die sonst verschlossene Türen öffnen. Seine Gäste können eines der bunten Maskenfeste in heiligen Klöstern hautnah erleben, über eine einheimische Agentur bestehen sogar Beziehungen zum Königshaus.

Erlebnistouren in der Gruppe oder individuell

Für die Saison 2011 hat NEUE WEGE sein Bhutan-Angebot noch einmal erweitert. Als Gruppenreise führt die "Große Bhutan-Durchquerung" von West nach Ost durch das Land - vom Paro Dzong mit seiner mächtigen Holzbrücke bis Trashigang, lebendiges Marktzentrum und Heimat der Chorten Kora, einer der schönsten Stupas im Himalaya. 4.890 EUR pro Person für 15 Reisetage.

Wer gern im eigenen Rhythmus unterwegs ist, kann sich von NEUE WEGE eine Individualreise auf den Leib schneidern lassen. Aktive Gäste erwandern mit dem Reisebaustein "Bhutan hautnah" die Umgebung von Bumthang mit seinen moosbewachsenen Wäldern und Rhododendron-Büschen. Sportliche Herausforderung ist der 8-tägige "Jhomolhari Trek", mit Aufstieg zu dem 4.950m hohen Yale La Pass - atemberaubende Blicke inklusive. Kulturliebhaber kommen mit den Touren "Klassisches Bhutan" oder "Wohnsitz der Götter" auf ihre Kosten. Sie bestaunen, wie das Kloster Taktshang, das berühmte "Tiger's Nest", an einem Felsvorsprung hängt, und sich der Fluss an das prächtige Bauwerk des Punakha Dzong schmiegt. Auf Wunsch arrangiert NEUE WEGE Begegnungen mit Mönchen und Lamas oder gibt Gelegenheit, in der Meditation die tief verwurzelte Spiritualität Bhutans zu begreifen. Individualtouren ab 2.090 EUR für 4 Personen/8 Reisetage.

Informationen, ausführliche Beratung und Buchung bei:
NEUE WEGE Seminare & Reisen GmbH
Niels-Bohr-Straße 22
D-53881 Euskirchen
Tel. +49 (0) 22 55/95 91-0
Fax 0 22 55/95 91-70
www.bhutan-reise.com

DIE KURZFASSUNG

Neues Bhutan-Portal - virtuelles Tor zum Himalaya. Der erfahrene Bhutan-Veranstalter NEUE WEGE bringt seine neue Website www.bhutan-reise.com an den Start. Zu finden sind dort Insider-Tipps und Reiseideen zu der urtümlichen Kultur inmitten des Himalayas. Das Portal unterstreicht, dass echte Bhutan-Kenner die Gäste bei NEUE WEGE Reisen betreuen, von der Buchung bis zur Reiseleitung. Der Geschäftsführer Markus Hegemann hat persönlich vor Ort Kontakte aufgebaut, die bis hinein in das Königshaus reichen.

2011 hat NEUE WEGE sein Bhutan-Angebot noch erweitert. Als Gruppenreise führt die "Große Bhutan-Durchquerung" von der mächtigen Klosterburg Paro Dzong bis zum quirligen Marktzentrum Trashigang. Individualreisende lassen sich ihre Bausteine maßschneidern: Aktive wandern bei "Bhutan hautnah" in Rhododendron-Wäldern oder buchen den herausfordernden "Jhomolhari Trek" über den 4.950 m hohen Yale La Pass. Kulturliebhaber bestaunen auf den Touren "Klassisches Bhutan" oder "Wohnsitz der Götter" das Kloster "Tiger's Nest", das abenteuerlich an einem Felsvorsprung hängt. Meditation oder Begegnungen mit Mönchen bereichern die Gäste auf Wunsch mit spirituellen Erfahrungen. 15 Tage Gruppenreise ab 4.890 EUR, 8-tägige Individualtour ab 2.090 EUR pro Person. Reise-Informationen und Buchung bei: NEUE WEGE, Tel. +49 (0) 2255 / 9591-0, www.bhutan-reise.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Neue Wege Seminare & Reisen GmbH

NEUE WEGE ist seit über 20 Jahren als Asien- und Himalaya-Spezialist aktiv. An der Hand erfahrener Landeskenner bekommen seine Gäste behutsame Einblicke in die Kultur, Natur und Spiritualität des fernen Ostens.

NEUE WEGE engagiert sich für bewusstes Reisen sowie für einen sozial- und umweltverträglichen Tourismus. Als Mitglied im Verband "forum anders reisen" hält es die strengen Kriterien des CSR* -Kataloges für nachhaltigen Tourismus ein: www.neuewege.com/...

* CSR = Corporate Social Responsibility

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer