Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135512

Schon 107 Nationalpark-Partner

(lifePR) (Tönning, ) 107 Nationalpark-Partner engagieren sich mittlerweile für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, 34 mehr als im Vorjahr. Die Anerkennung als UNESCO Weltnaturerbe hat für den Aufschwung gesorgt. Im November haben 24 neue Wattführer den Nationalpark-Qualifizierungskurs absolviert und ihre Urkunden erhalten. Außerdem wurde die hundertste Nationalpark-Partnerin ausgezeichnet: die Tourismuszentrale Eiderstedt. Deren Leiterin Mareike Moll möchte im Tourismusmarketing den Nationalpark stärker einbeziehen und eine Nationalpark-Pauschale für Natururlauber anbieten. Das wurde heute (3. Dezember 2009) auf dem Jahrestreffen der Nationalpark-Partner im Nationalpark- Zentrum Multimar Wattforum vorgestellt.

"Über 100 Nationalpark-Partner - davon haben wir vor Jahren nicht zu träumen gewagt", erklärte Dr. Detlef Hansen, der Leiter der Nationalparkverwaltung. "Der Netzwerkgedanke der Partner untereinander und die Zusammenarbeit mit der Nationalparkverwaltung bringen den entscheidenden Vorteil. Wo sich so viele engagieren, können gemeinsame Angebote entwickelt werden, von Vermietern mit Wattführern, von Reedereien mit Hoteliers, von Ponyhöfen mit Nationalpark-Zentren. Allerdings brauchen wir auch etwas Geduld, um die vielen Ideen umzusetzen", führte er aus.

Um den Zusammenhalt zu fördern, wurden bei dem Jahrestreffen erstmals auch Partnervertreter in den Vergaberat gewählt. Katja Just ist die Nachfolgerin für Dieter Nebendahl, der mit großem Dank für seine Verdienste verabschiedet wurde. Auch Sibylle Stromberg und Helge Jansen wurden gewählt und bleiben damit Mitglieder im Vergaberat.

Die Grundlage für die Nationalpark-Partnerschaft ist ein Kooperationsvertrag, in dem sich die Nationalparkverwaltung und die Partner verpflichten, bestimmte Qualitätsstandards zu erfüllen. Der Vergaberat prüft die Anträge und die Einhaltung der Standards.

Weitere Informationen: www.nationalpark-partner.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Nationale Naturlandschaften

Unter dem Leitsatz "Natur Natur sein lassen" bewahrt der Nationalpark Wattenmeer das Naturerbe für künftige Generationen. Zum Nationalpark gehört neben dem Naturschutz auch Erholung und Naturerlebnis. Die Nationalpark-Partnerschaft verbindet beides. Nationalpark-Partner haben sich zum Ziel gesetzt, das Wattenmeer zu schützen. Sie arbeiten eng mit der Nationalparkverwaltung zusammen. Die ausgezeichneten Betriebe und Verbände verpflichten sich, nach strengen Umweltkriterien zu arbeiten. Ein unabhängiger Vergaberat aus Insel- und Halligkonferenz, Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Naturschutzverbänden, Nationalpark-Partnern und Nationalparkverwaltung entscheidet über die Aufnahme der Partner.

Zurzeit gibt es 107 Nationalparkpartner:

4 Touristinformationen, 5 Reedereien, 14 Beherbergungsbetriebe, 4 Gaststätten, 1 Reiseveranstalter, 2 Gemeinden, 1 Bahn, 69 Watt- und Gästeführer, 7 Naturschutzverbände.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer