Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155272

Imbiss Ihlefeld wieder geöffnet

(lifePR) (Bad Langensalza, ) Rechtzeitig zum Beginn der diesjährigen Wandersaison wird es an der Betteleiche im Nationalpark Hainich wieder eine mobile Versorgung geben. Am Karfreitag wird erstmals die "Wanderrast Betteleiche" geöffnet sein. Mehr als 10 Jahre hat Bäckermeister Stiebling aus Mülverstedt an der Betteleiche eine Versorgung angeboten. Ab diesem Jahr wird Sabine Paul aus Kammerforst die Wanderer mit leckeren Produkten aus der Region versorgen. Sabine Paul freut sich schon, mit Hilfe ihrer Familie eine attraktive und vielfältige Versorgung unter dem Namen "Wanderrast Betteleiche" anbieten zu können. Als Werbung und Blickfang wurden ein Versorgungsfahrzeug mit Werbeaufdruck versehen und T-Shirts bedruckt. Neben Essbarem erhält der Wanderer auch Auskünfte zum Nationalpark und Informationsmaterial. Die "Wanderrast Betteleiche" ist von April bis Oktober an allen Wochenenden und Feiertagen von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet (außerhalb dieser Zeiten für Gruppen nach Absprache).
Diese Pressemitteilung posten:

Nationale Naturlandschaften

Der Hainich ist mit rd. 16.000 ha das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands. Davon sind 7.500 ha als Nationalpark ausgewiesen. Den Nationalpark Hainich kennzeichnen Wälder, wie sie von Natur aus in Mitteleuropa ohne Einfluss des Menschen großflächig auftreten würden. "Urwald mitten in Deutschland" soll sich hier ungestört entwickeln. Entsprechend dem Motto der deutschen Nationalparke "Natur Natur sein lassen" sind aktuell bereits 90% der Gesamtfläche des Nationalparks ungenutzt. Das bedeutet, dass der Hainich zur Zeit die größte nutzungsfreie Laubwaldfläche in Deutschland aufweist.

Die besondere ökologische Bedeutung des Nationalparks ist nicht zuletzt darin zu sehen, dass auf relativ großer Fläche dynamische Prozesse in einem Laubwald auf nährstoffreichen Standorten ablaufen. Aktion und Reaktion - Werden und Vergehen können in einem einzigartigen Naturlaboratorium untersucht werden.

Der Nationalpark Hainich gehört zu den Nationalen Naturlandschaften, die als Dachmarke alle deutschen Großschutzgebiete unter einem Namen vereinen. Ihr Ziel ist es, die derzeit 14 Nationalparks, 16 Biosphärenreservate und 101 Naturparks durch ihren gemeinsamen Auftritt zum Inbegriff für die Schönheit deutscher Natur zu machen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer