Dienstag, 27. September 2016


Wandersaison am Soonwaldsteig startet mit neuen Trekkingcamps

Die drei neuen Plätze bieten alles für ein kleines Abenteuer

(lifePR) (Kirn/Nahe, ) Pünktlich zur neuen Wandersaison wurden im April drei neue Trekkingcamps am Soonwaldsteig eröffnet. Die Plätze liegen in den Bereichen Alteburg, Ellerspring und Ochsenbaumer Höhe und können ab sofort online unter www.soonwaldsteig.de und www.naheland.net gebucht werden.

Der Soonwald ist ideal, um mit großem Gepäck und dem Zelt im Rucksack zu wandern. Bereits in der Vergangenheit eroberte eine wachsende Zahl von Trekkingfreunden den Steig, der von Kirn an der Nahe bis nach Bingen an den Rhein führt. Der Naturpark Soonwald-Nahe, als Träger des Soonwaldsteigs, hat diesen Trend erkannt und die drei neuen Trekkingplätze eingerichtet. Neben den bereits vorhandenen Zeltplätzen am Rande des Soonwaldsteigs sind diese offiziellen Camps mitten im Wald ein zusätzliches attraktives Angebot für alle Trekkingfreunde.

Ausgestattet sind die Trekkingplätze mit je sechs Lagerplätzen, einer Feuerstelle mit Holz, Sitzmöglichkeiten und einem einfachen Toilettenhäuschen. Alles andere müssen die Wanderer, wie auch Wasser und Verpflegung, mitbringen und ihren Müll auch wieder mitnehmen.

Der Soonwaldsteig berührt auf mehr als 40 Kilometern im Bereich des Lützelsoon und im sogenannten Großen Soon keine Siedlung und quert nur wenige, schwach befahrene Landstraßen. Dichte Laubwälder mit alten Bäumen, schmale Pfade, schweißtreibende Aufstiege, bizarre Felsen und herb schöne Hochflächen zeichnen die Landschaft am Soonwaldsteig aus.

Zudem hat der Naturpark viele Kilometer schmale Fußwege geschaffen, die dem Wanderer bislang verborgene Naturschönheiten im Naturpark vor Augen führen.

Die neuen Plätze liegen im mittleren Abschnitt des Soonwaldes etwas abseits des Steigs auf schönen Lichtungen mitten im Wald und sind nur zu Fuß erreichbar.

Informationen und Buchung:
Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstrasse 37, 55606 Kirn, Telefon 0049 (0) 6752-137610, E-Mail: info@naheland.net, Internet: www.naheland.net
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer