Mittwoch, 28. September 2016


Neue Erlebniskarte für das Naheland erschienen

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Freizeiteinrichtungen auf einen Blick entdecken

(lifePR) (Kirn/Nahe, ) Die Naheland-Prospektfamilie hat Zuwachs bekommen. Pünktlich zu Saisonbeginn hat die Naheland-Touristik GmbH eine informative Erlebniskarte herausgeben. Mit Hilfe der Karte können Gäste und Einheimische Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Freizeiteinrichtungen vom Bostalsee bis Bingen am Rhein auf einen Blick entdecken.

Die Erlebniskarte belegt eindrucksvoll die Vielfalt der touristischen Infrastruktur im Naheland und verknüpft auf sinnvolle Weise das vielfältige Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten mit den zahlreichen Freizeiteinrichtungen der Region. Die dreisprachig in Deutsch, Englisch und Niederländisch produzierte Karte ist auf das praktische Format von 105 mal 210 Millimeter gefaltet und findet Platz in jedem Rucksack oder jeder Jackentasche.

Auf der Rückseite der Faltkarte präsentieren sich 38 durchnummerierte touristische Einrichtungen mit Text und Bild. Diese Einrichtungen sind in der Topografischen Karte im Maßstab 1:150.000 auf der Vorderseite der Faltkarte verortet. Daneben sind weitere Sehenswürdigkeiten und eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen in der Karte namentlich genannt oder mit einem Piktogramm dargestellt. Bei der Auswahl der interessanten Punkte wurde Wert darauf gelegt, dass die Karte auch für Familien ein guter Freizeitbegleiter ist.

Wer mehr zu den einzelnen Einrichtungen erfahren möchte, kann mittels QR-Code auf www.naheland.net weitere Informationen abrufen. Ein entsprechender Hinweis ist auf der Vorderseite der Karte zu finden. Daneben findet der Gast viele nützliche Informationen und Anregungen für seinen Urlaub im Naheland.

Die Karte wurde in Zusammenarbeit mit Weinland-Nahe e. V. und den Tourist-Informationen der Region erstellt und in einer Gesamtauflage von 50.000 Stück gedruckt. Verwirklicht werden konnte das Prospekt durch die freundliche Unterstützung von Weinland-Nahe e. V. und der Sparkasse Rhein-Nahe.

Neben der Naheland-Wanderkarte und dem Radwege-Flyer ist mit der neuen Erlebniskarte der Freizeitbereich des Nahelandes mit informativen Übersichtskarten komplett abgedeckt.

Erhältlich ist die neue Erlebniskarte ab sofort vor Ort bei allen Tourist-Informationen im Naheland oder online unter www.naheland.net.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer