Sonntag, 04. Dezember 2016


Hotel Motorsport Arena weiterhin mit 4 Sternen

Das Hotel der Motorsport Arena Oschersleben erhielt vor kurzem erneut die Einstufung als 4-Sterne Haus des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands

(lifePR) (Oschersleben, ) Das im Jahre 1997 erbaute Hotel mit 95 Zimmern bestätigte damit die bereits seit Gründung bestehende Klassifizierung als einziges 4-Sterne-Hotel in Oschersleben.

"Wir freuen uns, dass wir für weitere drei Jahre die vier Sterne zugesprochen bekommen haben. Hiermit wird erneut die Qualität unseres Hauses gewürdigt", sagt Carmen Pasedach, Direktorin des Hotels der Rennstrecke.

"Die Klassifizierungen erfolgen über die DEHOGA Landesförderstelle. Bei einer Einstufung spielen Faktoren wie Erhaltungszustand, Barrierefreiheit, Öffnungszeiten, vorhandener Service und Technik, Ausstattung des Hotels und Qualitätsstandart eine Rolle. Um die entsprechende Klassifizierung zu erhalten, haben wir uns in diesem Jahr einem zusätzlichen Mystery Check unterziehen müssen, also einer anonymen unangekündigten Kontrolle unseres Hauses und unserer Leistungen."

Das Hotel landete sowohl beim Mystery Check als auch bei der Klassifizierung in allen Bereichen in den oberen Punkten. "Darauf sind wir stolz, denn das sind die Zeugnisse einer kontinuierlichen Qualität unseres Hauses und besonders der Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", freut sich die Direktorin weiter.

Zum Gratulieren ließ es sich auch der Bürgermeister der Stadt Oschersleben, Benjamin Kanngießer, nicht nehmen, persönlich vorbeizuschauen. Er freute sich über die erneute Auszeichnung und überreichte der Hotel-Direktorin Carmen Pasedach einen Blumenstrauß.
Diese Pressemitteilung posten:

Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die etropolis Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke - alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Seit Januar 2013 engagiert sich der Elektromobilitäts-Spezialist E-Tropolis GmbH als Namenssponsor. Mit jährlich mindestens 500.000 Besuchern an über 280 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel, Offroad-Gelände und Fahrsicherheitszentrum sowie einer weltmeisterschaftstauglichen Outdoor-Kartbahn alles rund um den Motorsport - und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer