Donnerstag, 27. November 2014


monte mare in Andernach öffnet am 28. April: Einmalige Kombination aus Sauna-, Spa- und Sportangeboten in mediterraner Urlaubsatmosphäre

(lifePR) (Rengsdorf, ) Ab 28. April bringt monte mare seine Gäste gleich doppelt ins Schwitzen: In nur 7 Monaten entstand in Andernach ein Sport- und Wellnesszentrum in mediterraner Urlaubsatmosphäre. Am 10. April wurde bereits das gesundheitsorientierte Fitnessstudio "monte mare SPORTS" eröffnet, nach der offiziellen Einweihung am Freitag, 27. April mit zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft startet nun am Samstag, 28. April auch der reguläre SAUNA- und SPA-Betrieb. Das Unternehmen investierte rund 5 Millionen Euro in den neuen Standort. 30 Mitarbeiter sowie fünf Auszubildende sind dort beschäftigt.

Die Vorfreude auf die neueste Anlage der monte mare Gruppe ist groß: Schon beim Tag der offenen Tür am 9. April strömten mehr als 2.000 neugierige Besucher die Baustelle, um sich bereits vor der Eröffnung ein Bild der einzigartigen Kombination aus Sauna-, Spa- und Sportangeboten zu machen.

Im modernen Fitnessbereich stehen individuelle Betreuung, eine persönliche Atmosphäre sowie bestens geschulte Mitarbeiter im Mittelpunkt. "Das ist keine typische Muckibude", so Kristina Isabel Doll, Betriebsleiterin von monte mare Andernach. "Wer seine wertvolle Freizeit in einem stilvollen, mediterranen Ambiente genießen und unter Gleichgesinnten ein ausgewogenes, angenehmes und effektives Sportprogramm absolvieren möchte, ist bei uns genau richtig." Mit dem breiten Kursangebot bleiben für Sportbegeisterte keine Wünsche offen -von Aquafitness bis Zumba werden pro Tag bis zu elf Kurse angeboten.

Besonders vielfältig gestaltet sich das SAUNA-Angebot der neuen Anlage: Hier laden insgesamt fünf Saunen und zwei Dampfbäder zum sanften Schwitzen ein. Ein besonderes Highlight ist die Geysir-Sauna. Angelehnt an den Andernacher Kaltwasser-Geysir - eine weltweit einzigartige touristische Attraktion - sprudelt im monte mare Andernach alle 30 Minuten eine bis zu drei Meter hohe Wasserfontäne empor und bietet ein unvergleichliches Aufgusserlebnis. Das auf die erhitzten Platten niederprasselnde Wasser ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch gleichzeitig ein Aufguss, der das Prädikat "einzigartig" verdient.

Mehrere gemütliche Aufenthalts-, Schlaf- und Ruheräume, darunter die Kaminlounge und die als Bibliothek gestaltete Orangerie, verführen zum Entspannen und Träumen. Die gemütliche, mediterrane Einrichtung verspricht eine Wohlfühlatmosphäre wie im Urlaub.

Der Saunagarten ist wie die 6.000 Quadratmeter umfassende Parkanlage insgesamt in mediterranem Stil gehalten. Der Duft- und Kräutergarten, Weinreben, Lavendelbeete und ein Sinnespfad für die Fußreflexzonen machen den Aufenthalt draußen zum Genuss für alle Sinne.

Warme Farben, edle Materialien und aromatische Duftkompositionen verströmen im SPA-Bereich eine Behaglichkeit, die alle Sinne anspricht. Das Angebot an Wohlfühl-Anwendungen ist so vielseitig wie die Wünsche der Gäste. Ob wohltuende Gesichts- und Körperbehandlungen oder pflegende Dampfbad-Zeremonien in ganz privater Atmosphäre - das monte mare in Andernach bringt Körper und Geist in Einklang. Hier gewinnt das Wort "Erholung" eine ganz neue Bedeutung. Der SPA-Bereich ist täglich geöffnet. Die Nutzung der SPA-Angebote ist auch ohne Sauna-Eintritt möglich.

Geöffnet ist das monte mare SAUNA - SPA - SPORTS in Andernach ab 28. April täglich ab 9 Uhr. Weitere Informationen: www.monte-mare.de/andernach
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer