Donnerstag, 17. April 2014


1000 Euro für den guten Zweck

(lifePR) (Rengsdorf, ) Einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro überreichten Kristina Isabel Doll, Betriebsleiterin des neuen monte mare in Andernach und Patrick Doll, Mitglied der Geschäftsführung, an den Verein zur Förderung behinderter Kinder e. V. Stellvertretend nahm Frau Petra Hütten, erste Vorsitzende des Andernacher Vereins, die Spende am 3. Mai entgegen. Mit dem Geld wird die Arbeit zugunsten behinderter Kinder und deren Familien unterstützt.

"Soziales Engagement ist für uns eine Herzensangelegenheit. Gerade die Schwächsten in unserer Gesellschaft brauchen unsere stetige Unterstützung, insbesondere, wenn es sich um Kinder handelt", erklärte Kristina Isabel Doll.

Am 9. April fand im monte mare in Andernach ein Tag der offenen Tür mit Kaffee- und Kuchenverkauf für den guten Zweck statt. Den Erlös von 867 Euro rundete monte mare auf 1000 Euro auf.

Weitere Informationen: www.monte-mare.de/andernach
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer