Montag, 22. September 2014


Modelle der Düsseldorfer Modelagentur Model Pool werden in Babelsberg groß in Szene gesetzt

(lifePR) (Düsseldorf, ) In Babelsberg hat der Berliner Star-Friseur André Märtens, der unter anderem für Modeschauen von Jean-Paul Gaultier, Kaviar Gauche und Vivienne Westwood arbeitete und seit fünf Jahren "Head of Hair" bei der Mercedes Benz Fashion Week Berlin ist, die malerischen Kulissen im Filmpark für sein neues Buchprojekt genutzt. Märtens ist Mitglied der "Haute Coiffure Francaise" und gehört damit zum Kreis der besten Friseure der Welt . Insgesamt sieben Topmodels unter anderem auch Rahel Chiwitt und Violetta Schurawlow der Düsseldorfer Modelagentur Model Pool wurden von ihm vor der Kamera in Szene gesetzt . Fotografiert wurden die Modelle im Schlosssaal in der Traumwerkerhalle, in einem U-Boot, in der Panama-Landschaft nach dem gleichnamigen Janosch-Buch oder an den rauhen Wänden eines Vulkans.

Etwa 50 exklusive Laufsteg-Frisuren will Märtens für das geplante Buch versammeln. Fotografiert werden diese Kunstwerke von dem Berliner Fotografen Eugen Mai. Neben den Hochglanzbildern wird es auch Fotos vom "Making of" geben. Hier soll die Entstehung eines Looks Schritt für Schritt anschaulich nachvollziehbar werden. Die ersten Bilder schoss bereits die Berliner Fotokünstlerin Susanne Jakubzik im Foyer der Metropolishalle. "Wir wollen mit dieser Arbeit einen Blick hinter die Kulissen der Mercedes Benz Fashion Week geben", erklärte André Märtens in dem Gespräch mit der Presse. Gedacht ist das Buch in erster Linie für Profis - Friseure, Visagisten oder Designer.

Dass sich die extravaganten Frisuren für Amateure kaum eignen, versteht, wer sich anschaut, welches Kunstwerk Märtens zum Beispiel auf dem Kopf von Rahel Chiwitt gelang. Unter seinen Händen wurde aus ihren Haaren eine elegante, eng anliegende Lockenpracht aus gekordeltem Haar. Märtens: "Bei dieser Haarpracht handelte es sich um eine Neuinterpretation der Marlene-Dietrich-Frisur - nur ein bisschen moderner. Dazu Torsten Fuhrberg, Inhaber der Düsseldorfer Modelagentur Model Pool: " Wir unterstützen solche kreativen Initiativen. Sie geben zum einen Orientierung und zum anderen sind solche Shootings auch eine schöne Abwechslung für die Modelle".

Mehr Informationen über die Düsseldorfer Modelagentur unter : www.model-pool.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer