Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132644

Die schmerzfreie Spritze ohne Nadel und die nadelfreie Akupunktur werden auf der Medica 2009 vorgestellt

(lifePR) (Berlin, ) Die Schweinegrippe - Impfungen laufen und für viele Bundesbürger ist sie wieder da - die Angst vor der Nadel. Das Unternehmen Medical Marketing Berlin GmbH stellt gemeinsam mit dem kanadischen Unternehmen MedxHealth Inc. die Spritze ohne Nadel und die nadelfreie Akupunktur via Softlaser vor.

Die Spritze ohne Nadel ist ein Injektor in Pen Größe, der das Medikament durch die winzige Öffnung einer Ampulle drückt und durch die Haut im subkutanen Gewebe platziert. Das nadelfreie System Injex hat sich in verschiedenen Studien bewährt und kann subkutan eingesetzt werden.

Das Injex wurde bereits erstmals vor 10 Jahren von Andy Rösch als Prototyp vorgestellt und fand großes Interesse in der Öffentlichkeit. 10 Jahre später widmet sich Andy Rösch, Geschäftsführer der MMB, wieder intensiv dem Thema nadelfreier Applikationen und neuen Entwicklungen, die weitere Anwendungsbereiche eröffnen. Durch die Biotech Erfolge konnten häufig Dosierungen verschiedener Medikamente minimiert werden oder sie sind heute auch subkutan injiziert und damit einsetzbar für nadelfreie Systeme.

Die durch den Einsatz der Nadel geprägte bekannte Akupunktur erfährt auch patientenfreundliche Veränderungen durch neue Technologien.

Die moderne Lasertechnologie verbindet die traditionelle chinesische Medizin mit den Vorteilen der sogenannten Low Level Laser und ermöglicht auch in der Akupunktur die nadelfreie Behandlung.

Der Laser wird genau an den klassischen Akupunkturpunkten eingesetzt und steht für eine sanfte, schmerzfreie und nadelfreie Anwendung. Die Methode wird in einigen Ländern schon seit längerer Zeit mit hohen Erfolgsquoten bei der Raucherentwöhnung angeboten. Auch in Deutschland bieten immer mehr Ärzte, Heilpraktiker und spezielle Einrichtungen diese Methode erfolgreich an. Amerikanische Quellen sprechen von einer Erfolgsrate von 85-90 Prozent für den Fall, dass der Patient auch eine geeignete Bereitschaft mit einbringt.

Die MMB Medical Marketing Berlin GmbH stellt erstmals auf der Medica 2009 in Düsseldorf die Produkte des kanadischen Medizintechnikunternehmens MedxHealth vor. Innovative Produkte der Lasertechnologie, Phototherapie und Wundheilung gehören zum Portfolio und werden ab sofort exklusiv durch das Berliner Unternehmen MMB in Europa betreut.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer