Samstag, 25. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 252049

Wasserdichte Managementlösung in der Tournesol Therme in Idstein

(lifePR) (Neuss, ) Um ihren Gästen die 1001 kleinen "Zwischendurch-Urlaubsmöglichkeiten" schnell und flexibel buchbar zu machen und gleichzeitig selbst alle "Gastbewegungen" im Überblick zu haben, entschied sich das "Tournesol" für die MICROS Point of Sales Lösung MIC3700 und das Besuchermanagementsystem myvisitors.

"Tournesol - Zeit für mich" - so wirbt die Therme im hessischen Idstein um ihre Gäste und verspricht den kleinen Urlaub zwischendurch mit 1001 Möglichkeiten. Die Tournesol-Besuchermagneten sind eindeutig das einzigartige Kuppelbad und der moderne Fitnessbereich mit angegliederter Saunawelt für Entspannung und Fitness auf hohem Niveau. Wer gerne noch Beauty & Spa genießen möchte, kann eine Wellnessreise durch fünf Kontinente erleben. Die kleinen Gäste können sich bei der Minisol Kinderbetreuung so richtig austoben und für gastronomische Leckerbissen oder den genüsslichen Abschluss sorgen die kulinarischen Köstlichkeiten im "Restaurant Eatstein".

Das Angebot ist groß und für den Gast einfach und individuell buchbar. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dass alle Beteiligten jederzeit den Überblick behalten. Das Turnesol-Management hat nach einer technologisch ausgereiften und vor allem integrierten Lösung Ausschau gehalten. Die Entscheidung fiel schlussendlich auf das Besuchermanagementsystem myvisitors in Verbindung mit der MICROS 3700 POS Lösung. Mit dieser Managementlösung ist das Team über alle "Gastbewegungen" informiert, und kann auf mögliche Engpässe schnell und punktuell reagieren. Umsatzentwicklungen sind bestens im Auge zu behalten und durch Zielgruppen- und angebotsspezifische Aktionen können die Erfolge maximiert werden.

"Wir freuen uns sehr, die neue Managementlösung im Tournesol Idstein zu installieren. Die Installation hat bereits begonnen und Anfang September werden wir den finalen Startschuss geben", erklärt Alexander Hackl, Geschäftsführer Tournesol. "Durch den Einsatz der integrierten MICROS Lösung werden wir unseren Gästen einen verbesserten Service bieten und unsere Effizienz weiter steigern können", so Hermann Pacher, Geschäftsleiter in Idstein.

"Es ist interessant zu sehen, wie wir durch unsere Lösungen alle Fäden zusammen führen können", kommentiert Dr. Christian Janssen, Managing Director, MICROS-Fidelio Deutschland. "Wir sind sicher, dass wir dem Management die Administration erleichtern werden. Der Gast kann seine gebuchten Leistungen jederzeit transparent verfolgen und weitere Leistungen in Anspruch nehmen - die Ergebnisse sollten dadurch positiv beeinflusst werden."

Weitere Informationen zur Tournesol Therme in Idstein unter http://www.tournesol-idstein.de www.micros-fidelio.de
Diese Pressemitteilung posten:

Über die MICROS-FIDELIO GmbH

MICROS Systems, Inc., mit Hauptsitz in Columbia, USA, ist weltweit führende Anbieter von Unternehmenslösungen für das Gastgewerbe, die Hotellerie und den Handel. Mehr als 310.000 MICROS-Kassensysteme sind derzeit in Tisch- und Schnellservicerestaurants, Hotels, Motels, Casinos, Freizeit-, Unterhaltungs- und Handelsbetrieben in mehr als 140 Ländern auf allen Kontinenten installiert. Darüber hinaus befinden sich Hotelmanagementsysteme, zentrale Reservierungssysteme und Kundeninformationslösungen in mehr als 25.000 Hotels in aller Welt im Einsatz. 90.000 Einzelhandelsgeschäfte arbeiten weltweit mit Point-of-Sale- und Loss-Prevention-Lösungen der Tochtergesellschaft MICROS-Retail. Die Kunden in der Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten werden von der Tochtergesellschaft MICROS-FIDELIO GmbH betreut. Die regionale Firmenzentrale hat ihren Sitz in Neuss.

Die Aktie von MICROS wird an der NASDAQ unter dem Kürzel MCRS gehandelt. MICROS-Fidelio bietet praxiserprobte und individualisierte 'all-in one' Systeme. Das Leistungs-Portfolio umfasst sämtliche Soft- und Hardware Komponenten, ergänzt durch ein einzigartiges Support- und Servicekonzept. Im Mittelpunkt stehen Hotelmanagement Systeme sowie zentrale Reservierungs- und Kundeninformationssysteme. Allein in Deutschland arbeiten 3.500 Unternehmen mit Programmen von MICROS-Fidelio.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer