Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60972

Systemumstellung einmal anders

Motivation statt Frustration - Holiday Inn Stuttgart setzt auf OPERA Front Office und Sales & Catering

(lifePR) (Neuss/Stuttgart, ) Beispielhaft positiv und außergewöhnlich erfolgreich verlief die sechswöchige Systemumstellung auf MICROS-Fidelio OPERA inklusive Sales & Catering-Modul im Holiday Inn in Stuttgart. Direktor Rainer Werdel nutzte die Zeit als Motivationsschub für sein Team: "Normalerweise gilt eine Systemumstellung als Horror-Szenario für den Hotelbetrieb und seine Menschen. Im Holiday Inn jedoch gingen wir die Sache anders an". Positiv unterstützt vom Management zogen alle Mitarbeiter an einem Strang - motiviert von den künftigen Vorteilen für das ganze Hotelteam und damit auch für das Wohl der Hotelgäste. Der starke Teamgedanke nach dem Motto "gemeinsam schaffen wir es" wurde durch die "Think-Pink" T-Shirt-Aktion noch verstärkt. Und plötzlich stand nicht mehr die viele Arbeit einer derartigen IT-Neuerung im Vordergrund, sondern das gemeinsam zu erreichende, gute Ergebnis.

Das moderne Business Hotel Holiday Inn in Stuttgart zählt mit seinen 321 Zimmern und Suiten sowie 17 Veranstaltungsräumen und zwei Restaurants zu den größten Hotels im Stuttgarter Raum. Gut ein Drittel der eingehenden Buchungen erfolgen über diverse elektronische Buchungskanäle und mussten bis dato manuell ins PMS (Property Management System) eingepflegt werden, was einen erheblichen Arbeitsaufwand darstellte. Außerdem wurde der Wunsch nach einem besseren CRM (Customer Relationship Management) für eine erfolgreiche Kundenbindung immer größer. Höchste Zeit also für eine grundlegende Modernisierung der IT-Systeme.

"Wir haben uns mit einer genauen Anforderungs- und Wunschliste auf die Suche nach einem neuen Hotelmanagementsystem gemacht. Uns war es sehr wichtig, von der altbewährten, aber dennoch limitierten DOS-Version auf ein modernes und flexibles Windows®-basierendes System zu wechseln und ein leistungsstarkes Hotelmanagementsystem zu finden, das durch seinen integrativen Aufbau überzeugt. Der Gedanke, dass alle Mitarbeiter, sowohl im Front Office als auch im Bankett, mit einer einzigen Datenbank arbeiten, in welcher sämtliche Informationen und Daten hinterlegt sind und miteinander verknüpft werden können, hat uns sehr gereizt. Ein weiteres ausschlaggebendes Kriterium war eine Zwei-Wege Schnittstelle zwischen unserem PMS und Holidex Plus, dem CRS (Central Reservation System) von Holiday Inn, um den erheblichen Zeitaufwand der manuellen Eingabe von Reservierungen über die elektronischen Buchungssysteme zu vermeiden", so Rainer Wedel, Direktor des Holiday Inn in Stuttgart. Die perfekte Lösung war schnell gefunden: OPERA Front Office und Sales & Catering von MICROS-Fidelio.

Auch Account Manager Martin Kastner und Projektmanager Alexius Varro von MICROS-Fidelio waren sich einig: "Die kürzlich abgeschlossene Systemumstellung im Holiday Inn in Stuttgart auf OPERA war einzigartig. Die Idee von Direktor Rainer Werdel zusammen mit seinen Management-Verantwortlichen aus der allgemein geltenden "erstmal lästigen" Systemumstellung eine Motivations-Veranstaltung für seine Mitarbeiter zu machen, ging auf."

Die Resultate sprechen für sich
Der Lohn der Mühen kann sich sehen lassen: Durch den Einsatz der OPERA Zwei-Wege Schnittstelle zwischen PMS und Holidex Plus werden 70 Prozent des manuellen Erfassungsaufwands gespart. Darüber hinaus können nun Ressourcen und Kundendaten intelligent miteinander verknüpft werden. Beispielsweise kann im Kundenprofil hinterlegt werden, dass Allergiker-geeignete Bettwäsche gewünscht wird und vieles mehr, was ein enormes Potential für ein erfolgreiches CRM mit sich bringt. Das verbesserte und vereinfachte Reporting, Forecasts und Analysen tragen zum höheren unternehmerischen Erfolg bei.

Durch die Integration der Sales & Catering Lösung mit PMS wird das Arbeiten der einzelnen Abteilungen wesentlich erleichtert. Mit dem Zugriff auf eine einzige Datenbank entstehen keinerlei Informations- und Kommunikationsverluste. Durch die völlige Neuanlage des Systems, ohne Übernahme von "Altdaten", konnte eine bereinigte und standardisierte Lösung konfiguriert werden.

Rainer Werdel resümiert: "OPERA ist ein sehr machtvolles Programm, das viele Möglichkeiten bietet unser Hotel und den Verkauf unseres Hauses zu gestalten. Es war sehr hilfreich im Vorfeld die Optionen kennenzulernen und die Konfiguration somit auf unsere Bedürfnisse anzupassen. Im Namen aller Beteiligten darf ich sagen, dass die Systemumstellung durch die konstruktive und zielgerichtete Zusammenarbeit der MICROS-Fidelio Mitarbeiter mit der Projektleitung, den Abteilungsleitern und dem ganzen Team in unserem Hause sehr gut und äußerst zufriedenstellend gelungen ist. Wir versprechen uns von der Umstellung Umsatzsteigerungen, mehr Kundenzufriedenheit und die Optimierung von Arbeitsprozessen." www.micros-fidelio.de / www.holidayinn-stuttgart.de

Informationen zur InterContinental Hotels Group
Der britische Konzern InterContinental Hotels Group PLC (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist eine der größten Hotelgruppen weltweit aufgrund ihrer Zimmerzahl. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber nahezu 4.000 Hotels und mehr als 590.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental® Hotels & Resorts, Crowne Plaza®, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites® und Hotel Indigo®. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club® Rewards mit über 37 Millionen Mitgliedern.

Das Portfolio der IHG in Deutschland setzt sich zum 31. März 2008 aus 66 Hotels zusammen: sechs InterContinental® Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza® Hotels & Resorts, 42 Holiday Inn® und 12 Express by Holiday Inn® Hotels.

Als Gründer der Umweltschutz-Initiative International Hotels and Environment Initiative (IHEI) spielte das Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Tourismusindustrie. Die ökologische und soziale Nachhaltigkeit bildet auch weiterhin das größte Anliegen der unternehmerischen Verantwortung der IHG weltweit.

Im Zuge der Expansion mit über 1.600 Hotels in der Planung, wird IHG in den nächsten Jahren mehr als 150.000 Mitarbeiter einstellen.

InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft, die in Großbritannien eingetragen ist.

Informationen und die Möglichkeit der Online-Reservierung für alle Hotelmarken finden sich unter www.ihg.com, Details zum Priority Club Rewards Programm unter www.priorityclub.com. Aktuelle Presseinformationen gibt es unter www.ihg.com/media.

Informationen zu MICROS Systems, Inc. und MICROS-Fidelio GmbH
MICROS Systems, Inc. und MICROS-Fidelio GmbH bieten Enterprise-Anwendungen für das Gastgewerbe und den Handel weltweit an. Mehr als 310.000 MICROS-Systeme sind derzeit in Tisch- und Schnellservicerestaurants, Hotels, Motels, Casinos, Freizeit-, Unterhaltungs- und Handelsbetrieben in mehr als 130 Ländern auf allen Kontinenten installiert. Darüber hinaus befinden sich Hotelmanagementsysteme, zentrale Reservierungssysteme und Kundeninformationslösungen in mehr als 20.000 Hotels in aller Welt im Einsatz. Außerdem arbeiten 50.000 Einzelhandelsgeschäfte weltweit mit Point-of-Sale- und Loss-Prevention-Lösungen der Tochtergesellschaft MICROS-Retail. Die Aktie von MICROS wird an der NASDAQ unter dem Kürzel MCRS gehandelt.
Diese Pressemitteilung posten:

ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

MICROS-FIDELIO bietet praxiserprobte und individualisierte 'all-in one' Systeme an. Das Leistungs-Portfolio umfasst sämtliche Soft- und Hardware Komponenten ergänzt durch ein Service Konzept. Im Mittelpunkt stehen Hotel Management Systeme sowie zentrale Reservierungs- und Kundeninformationssysteme. Allein in Deutschland arbeiten 3.500 Unternehmen mit Programmen von MICROS-FIDELIO.

MICROS ist Anbieter für Restaurant Management Systeme in der Gastronomie und Hotellerie. FIDELIO hat sich auf die Entwicklung von maßgeschneiderten Hotel- Informationssystemen spezialisiert. Seit der Fusion in 1995 ist MICROS Systems Inc., mit Hauptsitz in Columbia, USA, ist weltweit der größte Lieferant von Informationssystemen in der Hotellerie und Gastronomie. In 140 Ländern wurden mehr als 220.000 Systeme installiert. MICROS Aktien werden über die NASDAQ mit dem Symbol MCRS gehandelt. In Europa, Afrika und Middle East werden die Kunden vom Headquarter in Neuss - der MICROS-FIDELIO GmbH - betreut.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer