Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69826

Beautyworld mit neuen Produktbereichen für Kosmetikerinnen und Apotheker

Hochwertiges Ambiente im Trendforum

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die neuen Themenbereiche Wellness & Spa, Nature & Care und Anti- Aging machen die Beautyworld für Kosmetikerinnen und Apotheker besonders attraktiv. "Im hochwertigen Ambiente des Trendforums haben die Aussteller eine besonders gute Möglichkeit, ihre Produkte zu präsentieren" so Eva Olbrich, Objektleiterin von Beautyworld und Hair and Beauty in Frankfurt. Auf dem neuen Areal finden die Besucher zudem eine Bühne, für die ein hochkarätig besetztes Seminar- und Vortragsprogramm zusammengestellt wurde. "Wir haben Top-Experten und Branchenkenner für Best Practice Beispiele gewonnen und bieten damit einen deutlichen Mehrwert für den Fachbesucher", erklärt Eva Olbrich. "Kosmetikerinnen finden bei uns Produkte für ihr Institut sowie Tipps und Anregungen zur Unternehmensführung und Kundengewinnung." Die ausstellenden Firmen haben im Trendforum ebenfalls die Möglichkeit einer interaktiven Produkt- und Konzeptpräsentation. Zudem beinhaltet der Messestand eine Kosmetikkabine für Anwendungen, Massagen oder Aromatherapien. Für das Trendforum hat das Team bereits namhafte Aussteller, wie Dr. Hauschka, Annemarie Börlind oder MBR gewonnen.

Kosmetik in der Apotheke

Der Kosmetiksektor wird auch für Apotheker immer wichtiger. Auf der Beautyworld können sie sich ab 2009 nach neuen Produkten und Geschäftsfeldern umsehen. Neben den neuen Themen Anti-Aging, Wellness & Spa und Naturkosmetik bietet die Messe ein breites Spektrum an pflegender und dekorativer Kosmetik, Maniküre, Pediküre und Private Label Produkten. "Mit dem Kosmetiksektor haben Apotheken die Möglichkeit, sich ein weiteres Standbein zu schaffen, das vor allem wegen lukrativer Gewinnperspektiven interessant ist", so Eva Olbrich.

Beautyworld 2009

Die internationale Fachmesse für den Parfümerie-, Drogerie- und Kosmetikfachhandel findet vom 31. Januar bis 3. Februar 2009 in Frankfurt statt. Die neue viertägige Tagesfolge bietet dem Groß- und Einzelhandel optimale Orderbedingungen. Der Fachbesucher profitiert zudem von den parallel stattfindenden Messen Hair and Beauty, Paperworld und Christmasworld.

Weitere Informationen unter www.beautyworld.messefrankfurt.com
Diese Pressemitteilung posten:

Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Die Messe Frankfurt ist mit 424 Millionen Euro Umsatz (2007) und weltweit über 1.400 Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 29 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 48 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "Made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2007 organisierte die Messe Frankfurt insgesamt 112 Messen, davon 68 im Ausland. Auf den 322.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit neun Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com .

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer