Freitag, 30. September 2016


Schauspielerin Mirja Du Mont eröffnet neuen Regenwaldbereich im SEA LIFE Timmendorfer Strand

(lifePR) (Timmendorfer Strand, ) Endlich war es soweit Mirja Du Mont, eröffnete feierlich den neuen Ausstellungsbereich "Abenteuer Regenwald". Piranhas, Königsschlangen, Schildkröten und Bindenwaran sind im SEA LIFE Timmendorfer Strand eingezogen.

Am Dienstagvormittag hatte das Warten ein Ende. Feierlich eröffnet wurde die neue Attraktion im SEA LIFE von Schauspielerin Mirja Du Mont. Gemeinsam mit Natascha Spreen, der General Managerin des SEA LIFE Timmendorfer Strand, durchschnitt sie offiziell das rote Band!

Tatkräftige Unterstützung hatte Sie von sechs Jungen und Mädchen der Aquarien AG des Ostsee Gymnasiums Timmendorfer Strand. Zusammen mit den Schülern wurden zuerst die drei neuen Wasserschildkröten gewogen und vermessen. Getauft wurden sie von Frau Du Mont auf Lucy, Mirja und Sky. In ihr neues zuhause setzte sie die Schauspielerin persönlich.

Die Schildkröten teilen sich ihr Aquaterrarium mit zwei Königsschlangen. Reptilienexperte Matthew Ford, begleitete das Einsetzen der Tiere und zeigte Mirja Du Mont, wie sie die Schlangen Händeln muss. Auch hierbei zeigte die Schauspielerin keinerlei Berührungsängste. Schildkröten und Schlangen wurden auf Grund von schlechten Haltungsbedingungen beschlagnahmt und kommen aus der Auffangstation für Reptilien, München e. V., wo Herr Ford diese an Montagmorgen abholte. "Viele Halter überschätzen sich beim Kauf von Reptilien und beachten nicht die Lebenszeit und die Größe der ausgewachsenen Tiere", so Jens Hirzig, Chefbiologe des SEA LIFE Timmendorfer Strand. "Die Auffangstationen und Tierheime sind voll mit Tieren, die abgegeben oder gar beschlagnahmt wurden. Wir sind froh diesen Tieren bei uns ein neues Zuhause geben zu können", so Hirzig weiter.

Der 1,70m große Bindenwaran, hat sich gut an der Ostsee eingelebt. Vor vier Wochen brachte Matthew Ford das Highlight des Regenwaldes in das Großaquarium am Timmendorfer Strand. Das Reptil hat es Mirja Du Mont besonders angetan. Gefüttert und extra Streicheleinheiten bekam er von der Schauspielerin. Ebenfalls am Eröffnungstag gut in Szene gesetzt haben sich die Otter Bonnie und Clyde die schon seit 2008 im SEA LIFE zuhause sind. Gespannt beobachten Sie das Spektakel und ihre neuen tierischen Nachbarn.

Somit sind die Stars des Erlebnisbereiches Abenteuer Regenwald komplett. Ein Bindenwaran, fünfzig Rote Piranhas, drei Wasserschildkröten und zwei Königsschlangen.

Die Neuankömmlinge und alle weiteren Bewohner der Unterwasserwelt können täglich ab 10.00 Uhr im SEA LIFE Timmendorfer Strand bewundert werden.

Infokasten:

Im SEA LIFE Timmendorfer Strand kostet der Eintritt 15,95 Euro pro Erwachsenen und 12,95 Euro pro Kind. Die Unterwasserwelt hat täglich ab 10.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sowie Details zu Preisen und Öffnungszeiten gibt es auf www.sealife.de oder auf facebook unter www.facebook.de/....
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Weltweit gibt es derzeit 45 SEA LIFE Aquarien, alleine in Deutschland finden sich acht Standorte in Timmendorfer Strand, Hannover, Speyer, Konstanz, Oberhausen, Königswinter, München und in der Hauptstadt Berlin. Jedes dieser Aquarien umfasst zwischen 30 und 50 liebevoll gestaltete Becken, die vom hüfthohen Rochenbecken bis zum säulenartigen Standaquarium mit Mikroskop-Effekt sehr unterschiedlich sind. Die Besucher erhalten abwechslungsreiche, spannende und auf diese Weise nie da gewesene Einblicke in die Welt unter Wasser. Das absolute Highlight dabei ist ein gläserner Tunnel mitten durch das größte Becken, auch Ozeanbecken genannt. Den Besuchern wird ein spektakuläres visuelles Erlebnis geboten: Sie bekommen einen Rundumblick auf Haie, Rochen und Meeresschildkröten. Die Ozeanbecken enthalten je SEA LIFE Aquarium bis zu 1,5 Millionen Liter tropisches Wasser. An Berührungsbecken erfahren kleine und große Entdecker, wie sich Seesterne und Anemonen anfühlen und Besucherbetreuer erklären ausführlich die Eigenheiten der kleinen Meeresbewohner und nehmen die Scheu vor den unbekannten Lebewesen. Neben den SEA LIFE Aquarien gehören auch andere bekannte Marken, wie LEGOLAND, Madame Tussauds, The London Eye, Dungeons, Heide Park Resort und viele mehr zur Familie der Merlin Entertainments Group. Als Europas größter Betreiber von Freizeitattraktionen belegt Merlin Entertainments weltweit Platz 2. Das Kerngeschäft der englischen Holding sind 105 In- und Outdoor-Attraktionen, 11 Hotels und 3 Feriendörfer. Ca. 25.000 Mitarbeiter sind in 23 Ländern in Europa, Asien, den USA und Australien im Einsatz, um den knapp 60 Millionen Besuchern einzigartige Erlebnisse zu bereiten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer