Dienstag, 27. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152000

Neues Branchennetz für Handwerker

(lifePR) (Landsberg am Lech, ) Am 4. Januar 2010 ist das Branchenportal www.meister-boxx.de erfolgreich gestartet. Das Netzwerk konzentriert sich auf die Zielgruppe Handwerk und vereint 25 Fachdomains, die untereinander vernetzt sind.

Das Netzwerk sammelt berufsspezifische Informationen zu Ausschreibungen, Stellenangeboten, Weiterbildung, Betriebsverkäufen oder Kleinanzeigen und bildet diese skaliert in den einzelnen Branchendomains ab. So erhält ein Malermeister nur die für ihn relevanten Angebote in der www.maler-boxx.de, ein Elektriker in der www.elektro-boxx.de oder ein Metzger in der www.metzger-boxx.de . Dabei ist jeder einzelne Internetauftritt auch für sich alleine im Netz auffindbar.

"Seien wir mal ehrlich - ein Handwerker hat es doch heute im Netz mit einer Fülle von Angeboten zu tun. Eigentlich müsste er sich in 20 oder noch mehr Branchendomains anmelden um regelmäßige Informationen für seinen Beruf zu erhalten. Wir versuchen möglichst viele, für das Handwerk relevante Themen, zu recherchieren und diese dann in die betreffenden Branchen-Domains zu verteilen. So findet beispielweise ein Maler nur Malerinfos und ein Friseur - übrigens auch Handwerker - nur Themen zu seinem Gewerk" so Thomas Ewald einer der Gründer und Geschäftsführer.

Harald König, ebenfalls Geschäftsführer und verantwortlich für die Programmierung fügt hinzu:

"Nach einer von uns erstellten Umfrage, wünschen sich über 70% ein Portal in Ihrer Branche, das möglichst alles an beruflichen Informationen abdeckt. Kein Wunder, denn Zeit ist bekanntlich Geld und genau da ist unser Ansatz. Unser Konzept ist ein Frontend, welches dem Handwerker die tägliche Recherche nach Aufträgen, Fortbildung, interessanten Kleinanzeigen usw. erleichtert bzw. sogar abnimmt. Unsere Ausbaustufe sieht ein aktives Informations-System vor, welches die registrierten Nutzer automatisch über Neuheiten aus Ihrer Branche informiert."

Das Netzwerk bietet allen Handwerksbetrieben die Möglichkeit kostenlos Kleinanzeigen zu folgenden Themen zu schalten:

- Stellenangebote oder Stellengesuche
- Kleinanzeigen im Marktplatz zu Restposten oder den Verkauf von gebrauchten Maschinen, Nutzfahrzeugen, Laden- und Werkstattaustattung etc.
- Betriebsverkäufe im Generationswechsel oder die Suche nach Investoren

Als Besucher können selbstverständlich alle Informationen ohne Registrierung ganz normal genutzt werden.

Einzige Ausnahme dabei sind die Ausschreibungsdatenbanken in den 13 Baufach-Portalen. Hier können Interessenten für 99,-- € zzgl. MwSt. zwei Monate lang die Bauaufträge im Umkreis von 100 Km zu ihrem Betriebssitz testen. Dieses Testabo verlängert sich nicht automatisch. Es entstehen auch keine Zusatzkosten für Kontaktdaten oder Kontaktaufnahme zu den verantwortlichen Architekten, Bauunternehmern (GU's) oder Baugenossenschaften. Ebenso keine Gebühren bei Auftragsabschluss. Zu Beachten ist sicher folgendes:

- Die Aufträge und Ausschreibungen bewegen sich fast ausschließlich in Bausummen jenseits von 100.000 €
- Die Projekte sind nahezu alle von Architekten, Bauingenieuren, Wohnungsbaugenossenschaften oder GU's (Generalunternehmern) ausgeschrieben
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer