Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 49420

Hummer-Feeling auf der Insel

yellowhummer Station auf Mallorca

(lifePR) (Berglen, ) Neue yellowhummer-Station auf Mallorca Mallorca: Mandelblüte, Ballermann und... Hummerfahren! Seit Ende April 2008 bietet Europas beliebteste Urlaubsinsel ein weiteres Highlight. Alle, die ihrem Urlaub noch eine spezielle Urlaubserinnerung hinzufügen wollen, können Mallorca jetzt auf ganz besondere Weise "erfahren", denn yellowhummer ist nun auch dort angekommen! Die neue Station entstand in Zusammenarbeit mit "Mallorca Nature", einer Veranstaltungsagentur, die sich auf die Durchführung von Events und Incentives auf der Sonneninsel spezialisiert hat. Der Hummer H2 steht ab sofort sowohl für geführte Offroad-Ausfahrten, als auch für die Vermietung an Selbstfahrer zur Verfügung.

Eble 4x4 eröffnet yellowhummer-Station in Lahr

Der H1-Spezialist und Gewinner der Rallye Erg Oriental 2007, Eugen Eble, hat eine yellowhummer-Station in Lahr eröffnet und hält ab sofort den Hummer H2 zur Vermietung an Selbstfahrer bereit.

Eble 4x4 Restauration beschäftigt sich seit 1992 mit dem Vertrieb und der Restauration von Armee-Fahrzeugen. Seit 2006 gehören auch Hummer H1, H2 und H3 zum Vertriebs- und Serviceprogramm. Als passionierter Rallye-Teilnehmer organisiert Eugen Eble auch selbst Wüsten- oder Alpentouren sowie Kiesgruben- und Flussbettfahrten und passt somit ideal in das yellowhummer-Team. Zu seinem Einstieg bei yellowhummer sagt er: "Ich war sofort Feuer und Flamme; zu yellowhummer habe ich schon seit längerem freundschaftlichen Kontakt und Hummer sind einfach meine Leidenschaft. Jetzt können meine Kunden den Hummer ganz unverbindlich einmal ausprobieren."

2008er Modell des H2 jetzt auch in Magdeburg

Nach Hamburg und Stuttgart hält nun auch die Station in Eglen bei Magdeburg das brandneue 2008er Modell des Hummer H2 bereit. Äußerlich fast nicht vom Vorgängermodell zu unterscheiden, überzeugt der neue H2 durch ein komplett überarbeitetes Interieur mit neuem Armaturenbrett und Luxusdetails wie zum Beispiel DVD-Entertainment und Rückfahrkamera. Zusätzlich erhielt er einen neuen Motor mit ca. 400 PS und ein 6-Gang-Automatikgetriebe.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer