Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44930

Fachkräftemangel vorbeugen

Mattern & Company präsentiert Konzept auf dem Forum für Vordenker

(lifePR) (Darmstadt, ) Das "2. Forum für Vordenker" der Kommunikationsagentur Profilwerkstatt wird sich am 3. Juni mit dem Thema "Quo Vadis, Fachkräfte? - Unternehmen attraktiv positionieren, qualifiziertes Personal finden und halten" beschäftigen. Die Veranstaltung widmet sich dem Problem des inzwischen in einigen Branchen beklagten Fachkräftemangels und zeigt arbeitgeberspezifische Lösungen auf. Das dazu entwickelte "WOW!-Konzept" stellen Oliver Mattern, Geschäftsführer Mattern & Company, und Ralf Ansorge, Geschäftsführer Profilwerkstatt, gemeinsam vor.

Im Mittelpunkt des Konzepts stehen kleine und mittelständische Unternehmen, die sich gegen drohenden Fachkräftemangel mit einer Attraktivitätssteigerung wappnen. In der Analyse werden sowohl die Qualität als Arbeitgeber als auch die Qualität der personalspezifischen Kommunikation erfasst. Nach der Auswertung erhalten Firmen konkrete Empfehlungen, wie sich ihr Unternehmen wirkungsvoll in Szene setzen kann: bei bestehenden Mitarbeitern ebenso wie bei potenziellen, in der Öffentlichkeit, bei Events, Messen, im Internet, bei Schülern, Studenten und Professionals.

Neben Mattern und Ansorge referieren zwei weitere Personal- und Kommunikationsexperten zur Zukunft der Personalkommunikation. Über "Effektive Personalkommunikation als strategischer Erfolgsfaktor" spricht Prof. Dr. Wolfgang Jäger, Professor für BWL und Spezialist für Medienmanagement, Personal- und Unternehmensführung an der FH Wiesbaden. Marcus Reif, Leiter des E-Recruiting bei der Unternehmensberatung Accenture, erläutert in seinem Vortrag "E-Recruiting 2.0 - neue Wege des Recruitings" die Vorzüge des Internets als Plattform bei der Personalsuche.

Das "Forum für Vordenker" startet am 3. Juni 2008 um 18 Uhr im Kongresszentrum Darmstadtium in den Räumen 3.02 bis 3.04. Anmeldungen erfolgen unter www.profilwerkstatt.de/....
Diese Pressemitteilung posten:

Mattern & Company Relationship Marketing GmbH

Die 2005 gegründete B-to-B und Event-Agentur Mattern & Company Relationship Marketing GmbH ist auf Großprojekte in der Automobil- und Zulieferindustrie, im Banken- und Dienstleistungsgewerbe, in der IT- und Investitionsgüterindustrie sowie auf Handelsorganisationen spezialisiert. Das inhabergeführte Unternehmen basiert auf den langjährigen Erfahrungen der drei Gesellschafter Bernd Mattern, Sabine Nothdurft und Oliver Mattern. Das Leistungsspektrum umfasst neben komplexen Großveranstaltungen auch Kundenbindungs-programme, Teambuilding-Prozesse und Firmenjubiläen. Zum Kundenkreis zählen die Deutsche Bank, Daimler, Continental und Merck.

Disclaimer