Freitag, 09. Dezember 2016


Psychocoach Andreas Winter zum Jahreswechsel

Gute Vorsätze einmal anders

(lifePR) (Murnau/Iserlohn, ) Sie kennen das: "Ab Neujahr werde ich weniger rauchen, keine Schokolade essen, lieb sein und nicht mehr im Stehen urinieren." Gute Vorsätze gehören zum Jahreswechsel wie Silvesterraketen, Böller und Knallfrösche - und ebenso wie diese lösen sie sich schon wenige Minuten nach Mitternacht in Schall und Rauch auf. Dabei ist es eigentlich so einfach, aus Vorsätzen echte Dauerkonzepte zu machen, wie Psychocoach Andreas Winter erklärt: "Die persönliche Sinnhaftigkeit muss auf emotionaler Ebene erfasst werden, so dass das Vorhaben keinerlei Disziplin mehr erfordert."

Müheloser Erfolg durch Glücksgefühle

Der Bestseller-Autor und Diplom-Pädagoge lehnt die weit verbreitete Meinung ab, dass man seine Ziele nur durch Anstrengung erreichen kann - im Gegenteil, Andreas Winter verspricht mühelosen Erfolg durch Glücksgefühle. "Man muss sich den emotionalen Wert eines Ziels bewusst machen. Wenn man eine Vorstellung davon bekommt, welches Glücksgefühl das Erreichen eines Ziels auslöst, beauftragt man ganz andere, leistungsfähigere Gehirnregionen mit der Umsetzung - und dies empfinden wir Menschen dann als mühelos." Das belegt er mit zahlreichen Beispielen und verblüffender Logik in seinem neuesten Ratgeber "Der Psychocoach 7: Zielen - loslassen - erreichen!".

Schlüssel zu den meisten Problemen liegt im Unterbewusstsein

Andreas Winter geht in seinem Therapie-Ansatz davon aus, dass der Schlüssel zu den meisten Problemen im Unterbewusstsein verankert ist. Versteht ein Mensch, warum er raucht, dick oder krank ist, dann ist eine Art "Neuprogrammierung" der Verhaltensmuster möglich. Insbesondere die Angst vor dem Versagen lähmt oft alle gut gemeinten Versuche. Das sei relativ leicht zu erklären, so Winter: Schuld am Scheitern seien meist verborgene Gründe für die Laster sowie falsche Glaubenssätze. Der Psychocoach hilft dabei, die versteckten Blockaden zu erkennen und aufzulösen. "Mit meinem Ansatz kann jeder mühelos das Rauchen beenden oder langfristig abnehmen", beteuert der Ratgeber-Autor.

Weder Nikotin noch Schokolade ...

Angesichts der heftigen Diskussionen um das bayerische Volksbegehren zum Nichtraucherschutz im November dieses Jahres denkt sicher so mancher Raucher ernsthaft an einen endgültigen Abschied von den Glimmstengeln. Doch viele Nikotinkonsumenten, die guten Willens wären, lassen sich von den Horrorgeschichten derer abschrecken, die ihre Zigaretten gegen Schokoriegel getauscht und damit Kilo um Kilo zugenommen haben. "Der Ersatz des Nikotins durch Zucker erfolgt keineswegs automatisch, sondern ist vielmehr die Folge einer Autosuggestion, die leicht zu vermeiden ist", versichert jedoch Andreas Winter. Auch hier gilt es, die wahren Gründe des "Lasters" zu erkennen, um danach spielend von ihnen loszukommen, wie es vielen seiner Klienten und Lesern der Ratgeber "Nikotinsucht - der große Irrtum" und "Abnehmen ist leichter als Zunehmen" gelungen ist. "Notwendig ist eine Rückbesinnung auf den eigentlichen Grund des Essens", erläutert der Psychocoach, "und zwar Essen als Ernährung für den Körper - nicht Essen, um sich wohlzufühlen oder zu 'belohnen', und schon gar nicht als 'Ersatz' für eine Zigarette!"

Die Pflicht zur Kür machen

Andreas Winter schreibt seine Bücher für alle Menschen, die immer wieder an denselben Problemen scheitern und einen Ausweg suchen. Er betont, am wichtigsten sei es, vom Sinn des Ziels voll überzeugt zu sein: "Das Ziel muss ein Gefühl von Befriedigung erzeugen. Man muss damit wirklich angekommen sein, sonst ist es nicht das Ziel, sondern nur der Weg - und auf dem kann man dann lange feststecken. Doch mit dem Psychocoach-Ansatz lässt sich die Pflicht zur Kür machen!" Sein Erfolg und Tausende von zufriedenen Klienten geben ihm Recht.

BUCHTIPPS
Andreas Winters außergewöhnlicher Ansatz, zahlreiche Praxisbeispiele und spannende tiefenpsychologische Analysen finden sich in seinen Ratgebern (jeweils 14,95 Euro inkl. Starthilfe-CD). Eine Auswahl:
- Der Psychocoach 1: Nikotinsucht - der große Irrtum. Warum Nichtrauchen so einfach sein kann. 157 S., ISBN 978-3-938396-10-0
- Der Psychocoach 3: Abnehmen ist leichter als Zunehmen. 109 S., ISBN 978-3-938396-12-4
- Der Psychocoach 7: Zielen - loslassen - erreichen! Wie Sie Ihr Gehirn auf Erfolg einstellen. 125 S., ISBN 978-3-938396-32-2

VERANSTALTUNGSTIPP
Vortrag "Gute Vorsätze einmal anders" von Andreas Winter am Mittwoch, den 06.01.2010 beim DRK Iserlohn, Karnacksweg 35a in Iserlohn, Beginn 19:00 Uhr, Beitrag 2,50 Euro.

LINKS
- Zu den Büchern aus der Psychocoach-Reihe: http://www.mankau-verlag.de/...
- Zum Autor Andreas Winter: http://www.mankau-verlag.de/...
- Zum Interview "Mensch Mensch wird durch Anstrengung erfolgreich": http://www.mankau-verlag.de/...
- Zum Diskussionsforum mit Andreas Winter: http://www.mankau-verlag.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Mankau Verlag GmbH

Unter dem Motto "Bücher, die den Horizont erweitern" veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag zehn bis 15 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte unseres Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Lebenshilfe, Gesundheit und populäre Psychologie.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer