Mittwoch, 07. Dezember 2016


Hilfreiche Stressbewältigung mit Methode

Qualitätskriterien und Anleitungen für eine erfolgreiche Stressbewältigungs- und Entspannungstherapie

(lifePR) (Murnau, ) Für jemanden, der nicht vom Fach ist, ist es nicht einfach, aus der Fülle der Angebote in Sachen Stressbewältigung etwas zu finden, das sein Geld tatsächlich wert ist bzw. das in der Lage ist, wirklich adäquat zu helfen. Auf dem großen Markt der Anbieter sind nur wenige Spezialisten in diesem Fachbereich zu finden. Dafür aber jede Menge andere, die gemerkt haben, dass sich ein Markt für Stressbewältigung bildet, und die einen Teil vom großen Kuchen abhaben wollen. Das neue "Handbuch Stressbewältigung" von Doris Kirch will Klarheit und Transparenz schaffen.

Es gibt unzählbare Angebote für Entspannungskurse, haufenweise Websites, die versprechen, dass ihre Ausführungen innerhalb von wenigen Minuten die Fähigkeit vermitteln, den Stress künftig jederzeit und überall innerhalb von wenigen Sekunden senken zu können, und in den Buchhandlungen verkünden meterweise Lebensratgeber, wie wir schnell und ohne Aufwand unseren Stress in den Griff bekommen.

Auch akademische Grundausbildungen oder Titel garantieren nicht zwangsweise Qualität. Was nutzt ein Diplom-Psychologe oder -Pädagoge, wenn er nie eine grundlegende Ausbildung in Sachen Stressbewältigung, Entspannung und Meditation absolviert hat? Es reicht nicht aus, wenn seine einzige fachspezifische Qualifikation in diesem Bereich in einem Wochenend-Crash-Kurs besteht.

Dadurch, dass Begrifflichkeiten nicht geschützt sind, kann man von außen nicht erkennen, ob ein "Entspannungspädagoge" oder "-lehrer" oder "-trainer" oder "-therapeut" für die Erlangung dieses Titels ein Wochenende oder anderthalb Jahre aufgewendet hat, wie zum Beispiel die Absolventen der Stressbewältigungs- und Entspannungstherapie®.

Diese Situation hat viele Personen mit fundierten Ausbildungen verärgert, und aus dem Bedürfnis heraus, sich gegen die weniger solide ausgebildeten Mitbewerber abzugrenzen, wurde im Jahre 2006 der Dachverband Deutsche Gesellschaft für Meditationskultur e.V. (DGMK) gegründet. Eine Arbeitsgruppe dieses Verbandes setzte sich zusammen, um erstmals Qualitätskriterien für dieses noch junge Spezialgebiet zu entwickeln und eine methodenübergreifende, unkonfessionelle Meditationskultur in unsere Gesellschaft zu integrieren. Federführend an einem Zertifizierungssystem für einen verlässlichen Ausbildungs-Qualitätsstandard wirkte die Autorin, Dozentin und Therapeutin Doris Kirch, die ihr wertvolles Wissen aus 20 Jahren Berufserfahrung im neuen "Handbuch Stressbewältigung" wiedergibt.

Auf lehrreiche und unterhaltsame Weise führt sie in grundlegende Begrifflichkeiten ein, skizziert das gesamte Methodenspektrum erfolgreicher Stressbewältigung und gibt den Lesern hilfreiche Übungen und Kriterien an die Hand, um die für ihre individuelle Situation passenden Angebote zu finden. Mit ihrer so genannten "Tiger-Strategie" kann in fünf Schritten erlernt werden, wie man eine stärkere Selbst- und Fremdwahrnehmung entwickelt, die richtige Methode für sich entdeckt und ein persönliches Konzept der Stressbewältigung in seinen Alltag integriert.

Doris Kirch
Handbuch Stressbewältigung
Lernen Sie in fünf Schritten, den Tiger zu zähmen
Mankau Verlag, Murnau am Staffelsee, 1. Aufl. November 2009
Broschur mit Audio-CD, 280 S.
ISBN 978-3-938396-34-6

- Informationen und Leseprobe zum "Handbuch Stressbewältigung": http://www.mankau-verlag.de/...
- Mehr zur Autorin Doris Kirch: http://www.mankau-verlag.de/...
- Zum Diskussionsforum mit Doris Kirch: http://www.mankau-verlag.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Mankau Verlag GmbH

Unter dem Motto "Bücher, die den Horizont erweitern" veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag zehn bis 15 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte unseres Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Lebenshilfe, Gesundheit und populäre Psychologie.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer