Freitag, 28. November 2014


  • Pressemitteilung BoxID 278840

Mit pylocx nie mehr abgebrochene Schlüssel an Rohrtresoren

(lifePR) (Bad Orb, ) Herkömmliche Schlüsseldepots in Form von Rohrtresoren, die in der Regel in Außenbereichen installiert sind, bergen in der kalten Jahreszeit so manche Tücke. Festgefrorene Riegel oder vereiste Verschlüsse durch eingedrungenes Wasser behindern nicht selten Techniker bei der Arbeit. So brechen die Schlüssel, die den herkömmlichen Halbzylinder öffnen sollen, aufgrund der Kälte und dem entstehenden Widerstand durch Vereisung einfach ab. Zudem können Zylinderöffnungen verstopfen, weil sich gar manches Insekt einnistet. Zwangspausen und erneute Anfahrten zum Einsatzort sind dann die Folge. Kosten und Ärger, die man sich sparen kann. Und dies nur, weil man nicht an die benötigten Schlüssel zur Öffnung von Anlagen gelangt, die in diesen Depots liegen.

Für alle, die solche Kosten reduzieren möchten gibt es eine Alternative zum mechanischen Rohrtresor. Und dabei ist der Umstieg auf eine wartungsfreie Elektronik mit 3.000 Ereignisprotokollen pro Schloss so einfach. Der pylocx Rohrtresor von Lock Your World strotzt jedem Wetter, ist selbst bei Frost oder Schnee einfach zu öffnen. Die patentierte Verschlusstechnik liegt gut geschützt vor Wind und Wetter tief im Inneren des Tresors. Von außen gibt es keine Öffnungen und auch kein Zugang zum Schloss. Die Öffnung erfolgt mit einem magnetisch haftenden Transponder der zudem PIN-Code geschützt ist und während des Öffnungsvorganges das Schlosselement auch mit Strom versorgt. Sollten durch extreme Kälte oder starken Niederschlag Vereisungen auftreten, können diese in kurzer Zeit und mit wenigen Handgriffen entfernt werden. Da in der pylocx-Schloss-Elektronik gänzlich auf Batterien verzichtet wird, besteht niemals die Gefahr eines Schlossausfalls wegen leerer Batterien. Außerdem braucht sich niemand mit lästigen Planungen für Batterietausch-Aktionen zu befassen. Und da es keine Öffnungen gibt, kann sich auch kein Insekt verstecken oder gar Nester bauen. Im pylocx Rohrtresor liegt dann wirklich nur der Schlüssel und die Techniker können Ihre Aufträge fristgerecht ausführen. Das spart neben Zeit und Nerven auch richtig Geld.

Unter www.lockyourworld.com finden Sie weitere Infos. Übrigens pylocx, das wartungsfreie Schließsystem, ist »Made in Germany«.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer