Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 47268

Last.fm-Erlebnis ab sofort "In A Box" für alle Partner-Sites verfügbar

(lifePR) (London, ) .
- "Last.fm In A Box"-Applikation ermöglicht Online Communities problemlos Zugang zu Last.fm
- Bebo, Billboard.com, LiveNation, Ning, Wordpress und viele mehr gehören zu den Partnern
- Last.fm Angebot wird zu einem offenen integrierbaren Multi-Partner-Format erweitert

Last.fm, die weltweit am schnellsten wachsende kostenlose Musik-Website, kündigt heute "Last.fm in a Box" an, eine bedeutende Initiative basierend auf Partnerschaften mit Online-Redaktionen, Social Networks und Applikationsplattformen. "Last.fm in a Box" ermöglicht seinen Partnern, Nutzern kostenlos und direkt über ihre Website Zugriff auf die weltweit führenden, personalisierten Streaming-Services zu geben.

Für zahlreiche online Partner, wie Bebo, Billboard.com, Break Media, CBS Television Stations, CBS Affiliates, eMusic, Frengo, Gigya, iGoogle, LiveNation, Meebo, MP3.com, Netvibes, Ning, Pageflakes, Photobucket, Piczo, Sixapart, Stardoll, WAYN.com und Wordpress, wird "Last.fm in a Box" verfügbar sein.

Die Bezeichnung "Last.fm in a Box" verdeutlicht, dass es sich um ein umfassendes "Soundtrack fürs Web"- Erlebnis handelt, mit Millionen von Songs aus dem Last.fm Musik-Katalog. Auf Grundlage der offenen Plattform von Last.fm können Partner-Seiten "Last.fm in a Box" einfach und schnell integrieren. "Last.fm in a Box" ist ein werbefinanzierter Service, der es Bands und Sponsoren ermöglicht auch weit über die Grenzen von Last.fm hinaus begeisterte Musik-Fans zu erreichen.

Martin Stiksel, Last.fm Mitbegründer dazu: "Dieser Service macht das Last.fm-Erlebnis für unzählige Websites verfügbar und erreicht damit möglicherweise Hunderte von Millionen neuer Nutzer. Wir haben über die Jahre die Erfahrung gemacht, dass die Community, die wir durch externe Anwendungen und Widgets erreichen, auf mehr als 19 Mio. zusätzlicher Nutzer angewachsen ist. Das Ziel dieser neuen Initiative ist es, dieses Wachstum weiter anzukurbeln, indem wir es neuen Partnern und deren Nutzern so einfach wie möglich machen, unsere Musik-Angebote in Anspruch zu nehmen."
Diese Pressemitteilung posten:

Last.fm Ltd.

Last.fm ist die weltweit größte, kostenlose Musik-Plattform im Internet und gehört zu der CBS Corporation. Dank der Partnerschaften mit EMI, Sony BMG, Universal Music Group, CD Baby, The Orchard und IODA sowie mit 150.000 Independent Künstlern und Labels kann Last.fm Musikfans Millionen von Songs aus jedem erdenklichen Genre als kostenlosten On-Demand-Stream anbieten - ohne sich anmelden oder eine Software herunterladen zu müssen. Zusätzlich zu der Möglichkeit kostenlosten Zugang zu den unterschiedlichsten Songs zu haben - ein Service, der Last.fm zu dem am schnellsten wachsenden, kostenlosen Musik-Netzwerk in den USA gemacht hat - können Musikfans ebenso ihre Musikpräferenzen teilen, indem sie ihre Musik- und Media-Player an die Last.fm Datenbank anbinden. Auf Grundlage des Musikgeschmacks kann Last.fm neue Songs, Künstler, Konzerte und sogar andere Nutzer empfehlen. Ebenso unterstützt Last.fm mit dem beispiellosen Tantiemen-Programm, "Artist Royalty Program", Künstler ohne Plattenvertrag und ermöglicht ihnen direkt über Last.fm Umsätze zu generieren, sobald einer ihrer Songs im Stream abgespielt wird.

Disclaimer