Dienstag, 22. Juli 2014


  • Pressemitteilung BoxID 5194

Neues Schulgebäude für Fröbelschule

(lifePR) (Potsdam, ) Am 09.07.2007 übergibt der Kommunale Immobilien Service (KIS) das frisch sanierte Objekt Am Teufelssee (Waldstadt II) seinen neuen Nutzern. Das bisher als Kita bzw. Übergangsstandort der Schule 53 genutzte Gebäude wird das neue Domizil der Fröbelschule (18), Förderschule für Erziehungshilfe. Damit verbessert sich die räumliche Situation der bisher in einer Stadtvilla in der Berliner Straße beheimatete Schule spürbar. Der KIS hat das neue Objekt innerhalb nur eines Jahres, mit Mitteln des Ganztagsschulprogramms, ergänzt mit Eigenmitteln der Stadt und des KIS saniert.

An die Schulsanierung wird sich die noch ausstehende Sanierung des Horttraktes anschließen. Noch in diesem Jahr werden hier Brandschutzmaßnahmen durchgeführt. Seinen Abschluss wird das Projekt mit der vollständigen Fassaden- und Dachsanierung finden.

Mit diesem ca. 1,0 Mio. Euro umfassenden Projekt ist durch den KIS eine weiterer Schritt zum Abbau des bestehenden Sanierungsstaus an Potsdamer Schulen gemacht worden. Die Gebäudesanierung wird ergänzt, durch die unter Projektleitung der Stadtkontor GmbH beginnende Neugestaltung der Außenanlagen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer