Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135707

Mit jedem Wort Gutes tun

Land Rover Deutschland unterstützt die Weihnachtsgeschichte des Deutschen Roten Kreuz (DRK)

(lifePR) (Schwalbach, ) Schöne Geschichten gehören zu Weihnachten. Jetzt unterstützt Land Rover Deutschland eine ganz besondere Erzählung, die für das Deutsche Rote Kreuz entsteht: Für jedes geschriebene Wort spendet der britische Automobilhersteller 50 Cent.

Die Idee: An dieser DRK-Weihnachtsgeschichte kann jeder mitschreiben. Das erste Kapitel hat der deutsche Bestseller-Autor David Safier bereits geschrieben. Zudem dachte er sich für die noch folgenden 24 Kapitel die Überschriften aus. Jetzt kann sich jeder kreative Schreiber über die Internet-Seite des Deutschen Roten Kreuzes (www.weihnachtsgeschichte.drk.de) registrieren und an dieser Geschichte weiterschreiben.

Die Rotkreuzgeschichte funktioniert nach dem Wikipedia-Prinzip - nicht nur, dass jeder mitschreiben kann. Texte können geändert werden, die Autoren mit anderen Schreibern über den Fortlauf der Erzählung diskutieren. In der Zeit bis Heiligabend entstehen so 24 spannende Kapitel. Zudem werden jeden Tag unter allen Schreibern Hörbücher verlost.

Am Nachmittag des 24. Dezembers wird die Rotkreuz-Geschichte dann veröffentlicht. Pünktlich zum größten Fest des Jahres kann die Erzählung dann am Weihnachtsbaum vorgelesen werden.

Peter Modelhart, Geschäftsführer von Land Rover Deutschland: "Gerne unterstützen wir mit Land Rover diese kreative Idee zu Weihnachten. Die Aktion wird nicht nur denen Freude bereiten, die sich daran beteiligen, sondern das Deutsche Rote Kreuz kann mit der Spende hilfsbedürftigen Menschen echte Hilfe zukommen lassen."

Die Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Roten Kreuz und Land Rover hat bereits eine lange Tradition. Sie geht zurück bis in das Jahr 1954, als der erste Land Rover für das Internationale Rote Kreuz eingesetzt wurde. Jüngst hat Land Rover anlässlich seines 60jährigen Bestehens 60 Fahrzeuge der Organisation übergeben, die heute weltweit für Hilfsaktionen im Einsatz sind.
Diese Pressemitteilung posten:

Land Rover Deutschland GmbH

Land Rover ist ein traditionsreiches Automobilunternehmen, führend im Bereich der SUVs und Geländewagen. Die Modellpalette umfasst sowohl die geländetauglichen Luxusautomobile Range Rover und Range Rover Sport, als auch den kompakten Land Rover Freelander, den vielseitigen, siebensitzigen Land Rover Discovery und den robusten Defender. Land Rover ist in Gaydon/UK ansässig und exportiert in rund 185 Länder. Die Produktionsstätten befinden sich in Solihull/Birmingham und Halewood/Liverpool. Gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen Jaguar beschäftigt Land Rover 16.000 Angestellte.

Land Rover ist sehr aktiv im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes. Eine nachhaltige Entwicklung ist grundlegender Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Unter der Überschrift "Our Planet" werden die verschiedenen Aktivitäten zusammengefasst, wie umweltschonende Produktion und Logistik, die Entwicklung alternativer Technologien und Antriebe, der CO2-Ausgleich, sowie das humanitäre und ökologische Engagement beim Internationalen Roten Kreuz, bei der Born Free Foundation, Biosphere Expeditions und Earthwatch. In Deutschland unterstützt Land Rover das Deutsche Rote Kreuz sowie die Klimaforschung des Senckenberginstituts.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer