Sonntag, 11. Dezember 2016


Bad Füssing - in der Urlaubssaison 2015 Europas Gesundheits-Reiseziel Nummer 1

(lifePR) (Bad Füssing, ) Bad Füssing, das beliebteste Heilbad auf dem Kontinent, wird auch für immer mehr Österreicher zum Gesundheitsreisziel Nummer 1. Der Kurort im Bayerischen Golf- und Thermenland, nur durch den Inn von Oberösterreich getrennt, verzeichnete bereits 2014 weit über 500.000 Tagesbesucher und 10.000 Übernachtungsgäste aus Österreich. Für 2015 erwarten die Bad Füssinger einen neuen österreichischen Besucherrekord.

Bad Füssing ist heute mit jährlich 1,6 Millionen Gästen Europas beliebtestes Heilbad. Der Stern am Europäischen Bäderhimmel begeistert seine Gäste mit Attraktionen, die gesunden Aktivurlaub in Bad Füssing zu einem unvergesslichen Ferienerlebnis machen. In der Statistik der ausländischen Besucher stehen dabei die Übernachtungsgäste und die Tagesbesucher aus Österreich mit Abstand an erster Stelle. Mit weitem Abstand folgen Kururlauber und Thermenbesucher aus Tschechien.

Größte Thermenlandschaft Europas

Bad Füssing verwöhnt seine Gäste mit der größten Thermenlandschaft Europas: mit 100 Therapie-, Entspannungs- und Bewegungsbecken mit insgesamt 12.000 Quadratmetern Wasserfläche in den drei großen Thermen und in 24 Hotels, Sanatorien und Kliniken, die über eigene Thermalbäder verfügen.

Legendäres Heilmittel aus 1.000 Metern Tiefe

Das legendäre Bad Füssinger Thermalwasser, das mit bis zu 56 ºC in einmaliger Wirkstoff-Zusammensetzung aus 1.000 Metern Tiefe sprudelt, ist der Motor für die Erfolgsgeschichte des Kurortes, dessen Entwicklung ohne Beispiel ist in Europa: In nur 40 Jahren vom ländlichen Weiler zu Europas Nummer eins. Bad Füssings Heilwasser enthält eine besondere Art von Sulfid-Schwefel mit starker Wirkung gegen Gelenkerkrankungen.

Eine bayerisch-österreichische Bilderbuchlandschaft

Entspannen, genießen, gesund werden, gesund bleiben. Mit seiner wunderschönen Landschaft, idyllischen Flussauen, herrlichen auch oft grenzüberschreitenden Wander- und Radwegen nach Österreich bietet Bad Füssing seinen Gästen optimale Voraussetzungen für beste Erholung inmitten einer intakten Natur. Die flache und nahezu hügellose Landschaft rund um Bad Füssing und entlang der Inn-Auen ist ideal für erholsame und spannende Ausflüge. Die berühmte Drei-Flüsse-Stadt Passau, der Bayerische Wald und auch der österreichische Böhmerwald, ja auch die Städte Linz und Salzburg sind beliebte Tagesausflugsziele.

Mehr als 70 Prozent der Gäste bestätigen die Heilwirkung

Nach einer Studie des Instituts zur Erforschung von Naturheilmitteln berichten weit über 70 Prozent der Thermen-Urlauber in Bad Füssing über eine deutliche Linderung der Schmerzen und eine ganz erhebliche Verbesserung der Beweglichkeit von Gelenken, Wirbelsäule, bei Rheuma und sonstigen orthopädischen Beschwerden aufgrund der Wirkung des Bad Füssinger Thermalwassers. Über 70 Prozent der behandelnden Hausärzte bestätigten die Einschätzung ihrer Patienten.

Kulturangebot mit Weltstadt-Niveau

Von Klassik bis Moderne und das zu günstigen Preisen: Rund 2.200 Kulturveranstaltungen bietet Bad Füssing seinen Gästen auch 2015, ein Kulturangebot auf Großstadtniveau - zu besonders günstigen Preisen. Mit Shows von TV-Superstars, Konzerten, Theater bis zur niederbayerischen Stubenmusi. Besonders erfreulich: Der Eintritt bei mehr als 1.500 dieser Veranstaltungen ist für Besucher mit der Bad Füssinger Kur- & Gästekarte kostenlos. Highlight ist alljährlich das Bad Füssinger Kulturfestival im Herbst.

Extra auto-, wander- und radfahrerfreundlich

Mehr als 2.000 Autoparkplätze, davon viele in Tiefgaragen, stehen den Thermen-Besuchern und Kurgästen in Bad Füssing meist sogar kostenlos zur Verfügung. Auf aktive Gäste warten über 460 Kilometer markierte Rad- und Wanderwege, rund 2.500 Leihräder (darunter auch viele komfortable E-Bikes) und eine Direktanbindung an Europas beliebteste Radstrecke Regensburg-Wien (Donauradweg). Der E.ON Nordic Walking-Parcours in der Pockinger Heide bietet auf über 160 Kilometern Länge 22 verschiedene Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie herrliche Strecken entlang der Innauen.

Wellness und noch viel mehr...

Bad Füssing ist auch ein Stern am europäischen Wellness-Himmel, u.a. mit dem in ganz Deutschland bislang beispiellosen Saunahof, integriert in einen rekonstruierten niederbayerischen Vierseit-Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert. Zwölf Saunen und Wellness-Attraktionen warten auf die Gäste, vom Thermal-Erlebnisbecken bis zu Europas erster Kartoffelsauna.

Für die Tagesbesucher aus Österreich ist der Saunahof neben den Thermen mit ihrem legendären Heilwasser übrigens das Ausflugsziel Nummer 1.

Bad Füssinger Superlative...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer