Freitag, 09. Dezember 2016


"Traumwelten", das Kulturevent im Advent in Birkenried

(lifePR) (Gundelfingen, ) Wem der Sinn nach multikulturellen Erlebnissen auf den spannenden Gebieten der Kunst steht, der sollte sich in die "Traumwelten" nach Birkenried entführen lassen.

21 Künstler und Musiker, verschiedene Kunsthandwerker, das Kulturgewächshaus Birkenried und die Galerie Little Zim laden an allen 4 Adventssonntagen in eine Welt der Lichter, Kunstwerke, Musik und Geselligkeit ein, jeweils von 11 bis 19 Uhr.

Jeder Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen. Zu Live-Musik kann der Tag mit kräftigen und exotischen Snacks begonnen werden. Ab 14 Uhr folgen dann weitere konzertante Einlagen sowie Vorführungen von Künstlern und Kunsthandwerkern: Töpfern, Malen, Schmieden und andere Erlebnisse. So kann z. B. auch jeder Gast unter Anleitung der Künstlerin Ulrike Häußler seine persönlichen Weihnachtskarten mit heißem farbigem Wachs (Encaustic) gestalten. Auf dem großzügigen Gelände mitten in der Natur zwischen den beiden Städten Günzburg und Gundelfingen lässt sich der Alltagsstress schnell vergessen, und das Flanieren durch die verschiedenen liebevoll eingerichteten und dekorierten Gebäude und Galerien wird zur Entdeckungsreise durch unbekannte Welten.

Vorführungen Kunsthandwerk und Mitmach-Aktionen. Snacks und Getränke.

Jeweils von 11 bis 19 Uhr

Eintritt zu den "Traumwelten" 3,- Euro, Kinder bis 14 J. frei. Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen. Neben den Sonntagen im Advent sind die Galerien Freitag und Samstag von 14-18 Uhr geöffnet. Besuche außerhalb dieser Zeiten nach telefonischer Vereinbarung über 0160-966 76 552 Aktuelle informationen: www.birkenried.de Kontakt: info@birkenried.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer