Sonntag, 25. September 2016


Kelley McRae am 2. Mai im Kulturgewächshaus Birkenried

(lifePR) (Gundelfingen, ) Auf Einladung der Country & Western Friends Kötz 1982 e.V. gastieren am Samstag, den 02. Mai 2015 ab 20.00 Uhr im Kulturgewächshaus Birkenried, 89423 Gundelfingen-Birkenried Kelley McRae & Matt Castelein (USA). Eröffnet wird der Abend von Bea & Zane (D).

Der deutsche Regisseur Wim Wenders sagt: "Das jüngste Lied, das mich zu Tränen rührte, war von einer jungen Sängerin aus New York, Kelley McRae". Das liegt daran, dass Kelley McRae aus tiefster Überzeugung heraus ihre Lieder singt, zum Beispiel über Johnny Cash, und dass er an einem zerbrochenen Herzen gestorben ist, nachdem June Carter wenige Monate zuvor verstarb. Begleitet wird die wunderbare Kelley McRae, die akustische Gitar-re spielt, von ihrem Ehemann Matt Castelein, eben-falls akustische Gitarre.

Vor ungefähr viereinhalb Jahren begann für das Ehepaar ein neuer Lebensabschnitt. Sie haben ihre Jobs in New York City gekündigt, ihre Wohnung aufgegeben, fast all ihre Sachen verkauft, und sie haben sich einen VW-Bus zugelegt. Mit diesem starteten sie in ihr neues, freies Leben als musikali-sches Duo. Kelley McRae hatte sich mit ihren CD's bereits einen guten Namen in der Americana-Szene gemacht, und nun konnten sie in ganz Amerika auftreten, und ihre Musik vor den unterschiedlichs-ten Leuten spielen.

Kelley McRae wuchs in Starkville, Mississippi auf, hat also einen guten Schuss Süden mitbekommen. Kleine Anekdoten verfeinern ihren Auftritt. Im Zu-sammenhang mit "Brighter Than The Blues" berich-ten sie von einem Auftritt im Heimatstaat von Kelley McRae, Mississippi. Dort hatten sie ein Konzert in einer Biker-Kneipe gegeben, Hippie-Bus trifft Biker-Höhle. Nach dem Auftritt gegen 4 Uhr morgens gab ihnen ein großer, bärtiger Biker 100 Dollar, mit der Bemerkung "you follow your dream". Er fand es also gut, dass Kelley & Matt ihren Traum lebten, und zog eine Parallele zu sich selbst. Die 100 Dollar haben Kelley und Matt dann auf ihrer Weiterfahrt am folgenden Abend in New Orleans einem guten Essen gewidmet, und sie verstanden es, die Situation zu feiern.

Zwei Jahre waren Kelley und Matt übrigens mit ihrem VW-Bus durch Amerika unterwegs, und in North Carolina fanden sie eine Hütte in den Smoky Mountains, in der sie in aller Ruhe Songs schreiben konnten. Beste Americana Music erwartet die Zuhö-rer bei Kelley & Matt, die nicht nur im Bluebird Café in Nashville zum Publikumsliebling avancierten, sondern im Vorjahr im Birkenried ebenfalls frene-tisch gefeiert wurden. Matt Castelein erweist sich als super guter Leadgitarrist, der auch Bottleneck-Technik einsetzt. Diesmal haben sie die neue CD "Easy On My Mind" im Gepäck.

Eröffnet wird der Abend vom deutschen Duo Bea & Zane, die erstmals bei den Country Friends Kötz auftreten. (Friedrich Hog)

Reservierung und Info: Tel. / Fax: 0 82 21 / 3 46 71, Website: www.cwf-koetz.de, e-mail: info@cwf-koetz.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer