Freitag, 09. Dezember 2016


17. Mai, Matinee, 14 bis 17 Uhr - Eugen de Ryck

(lifePR) (Gundelfingen, ) Zur Matinee am 17. Mai 14 Uhr gastiert mit Eugen de Ryck ein Musiker, bei dem durch viele verschiedene Musikeinflüsse ein eigener Stil entstanden ist. Zu Beginn verließ er 1981 mit seiner Gitarre seine Heimatstadt Kleve, um in München als Musiker aktiv zu werden. Dass er auf Hits spielen wird, die weit über 20 Mio. mal weltweit verkauft werden, ahnte er damals noch nicht. Über den Trompeter und Glaskünstler Wilfried Grootens entstand der Kontakt mit der Gruppe EMBRYO, bei der er 1987 als Gitarrist einstieg. (Auch Embryo spielte schon in Birkenried)

In dieser Phase lernte er den globalen Musikgedanken kennen, befasste sich mit indischer, arabischer, mongolischer und immer wieder Jazz-Musik. Er tourte mit seinen eigenen Bands durch Europa und veröffentlichte 6 Soloalben.

Ghetto People featuring L-Vis luden ihn zu sich ins Studio ein und er spielte dort auf dem Elvis Klassiker "In the Ghetto" die Gitarren ein. Culture Beat, Fun Factory und andere Disco-Sternchen folgten. "Ich war jung und brauchte das Geld". Dann taten sich Türchen bei den Weather Girls auf, Rockpalast-Erfinder Marcus Figgen organisierte Sessions mit Tony Sheridan (My Bonnie) dem ersten Sänger der Beatles. Mit seiner Solo Produktion Brainstorm landete er dann auf Platz 1 der deutschen Lieblingsalben beim "Tip" in Berlin vor Element of Crime.

Weitere Infos und Musiklinks:

www.eugenderyck.com
https://cdn.fbsbx.com/...

Eintritt frei, es wird gesammelt

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen
Infos und Kontakt: www.birkenried.de info@birkenried.de 08221-24208 (AB)
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer