Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61983

Nur bei Kozica Reisen

Neue Wege mit AIDA auf den Kanaren – erstmals mit Ein- und Ausstieg auf Fuerteventura

(lifePR) (Essen, ) Gleich zwei Neuigkeiten für alle, die eine Kreuzfahrt mit AIDA planen: Das jüngste Mitglied der AIDAFlotte, AIDAbella, wechselt von der Ostsee zum Atlantik und wird ab Oktober erstmals die Kanarischen Inseln und Madeira ansteuern. Neu ist auch der Ein- und Ausstieg auf Fuerteventura, der ausschließlich für Gäste von Kozica Reisen möglich ist. Alle anderen Urlauber starten und enden ihre Kreuzfahrt ab Gran Canaria. Die Geschäftsführung des AIDA Spezialisten Kozica Reisen ist überzeugt, dass ein Badeurlaub an den goldgelben Stränden von Fuerteventura die Kanaren-Kreuzfahrt optimal ergänzt. Für den Strandurlaub können die Kunden zwischen zwei komfortablen Badehotels der Sunrise Hotelkette an der Costa Calma wählen. Die Transfers und das Check-In auf Fuerteventura werden exklusiv für diese Gäste organisiert.

Dieses Angebot ist für sieben Reisetermine vom 5.2.2009 bis 19.3.2009 buchbar. Die zweiwöchige Kombination kostet im Vier-Sterne-Hotel im DZ/AI und 1 Woche AIDAbella in der Innendoppelkabine/VP+ ab 1399 Euro, im Vier- bis Fünf-Sterne-Hotel im DZ/HP ab 1499 pro Person. Aufschlag für die Außenkabine 200 Euro, für die Balkonkabine 350 Euro pro Person.

Infos bei Kozica Reisen oder unter www.kozica-reisen.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer