Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157435

dmexco schließt Partnerschaften mit zentralen europäischen Fachmedien

(lifePR) (Köln, ) Die führende internationale Messe und Konferenz für die digitale Wirtschaft gewinnt in Großbritannien, Österreich, Spanien und den Niederlanden namhafte Branchenzeitschriften und -Onlineportale als Medienpartner

Die dmexco - digital marketing exposition & conference - schließt mit den europäischen Fachmedien Media&Marketing, Horizont Österreich, MarketingDirecto und Tijdschrift voor Marketing jeweils Partnerschaften und unterstreicht damit erneut ihre Rolle als Europas führender Branchentreff der gesamten digitalen Wirtschaft. Ziel dieser länderübergreifenden Kooperation zwischen der dmexco und den vier namhaften Medienpartnern in Großbritannien, Österreich, Spanien und den Niederlanden ist die weitere Verankerung der internationalen und medienübergreifenden Bedeutung des digitalen Marketings. Eine gemeinsame Berichterstattung zu News, Themen und Trends aus der gesamten Marketing-, Werbe- und Mediaszene sowie eine Vorort-Präsenz der Medienpartner auf der diesjährigen dmexco, die am 15. und 16. September in Köln stattfindet, zählen zu den Bestandteilen der Kooperation.

Media&Marketing zählt in Großbritannien bereits seit über 20 Jahren zu den führenden Fachmagazinen und berichtet monatlich über die neuesten Trends, Events und Entwicklungen innerhalb der internationalen Medienbranche.

Horizont Österreich ist in der Alpenrepublik als wöchentlich erscheinende Fachzeitung das Leitmedium für Marketingthemen. Die Zeitung wird vom Manstein Verlag, einer Tochter des Deutschen Fachverlags, veröffentlicht und berichtet aus der Welt der Werbung, des Marketings, der Kommunikation und der Medien. Für spanische Führungskräfte aus der Marketing- und Medienbranche stellt MarketingDirecto das führende Online- Informationsportal mit einem regelmäßigen Newsletter dar. Tijdschrift voor Marketing ist die älteste und angesehenste Fachzeitschrift für Marketingmanager in den Niederlanden. Das Magazin berichtet über neue Entwicklungen und schlägt mit aktuellen Unternehmensreports, Interviews und Kolumnen die Brücke zwischen Theorie und Praxis. Dabei deckt es die gesamte Branche von Consumer bis B-to-B Marketing ab.

"Nach einer bereits sehr erfolgreichen Premiere ist es für 2010 unser Ziel, die dmexco als international bedeutendsten Branchentreff der digitalen Wirtschaft und Treffpunkt für alle Beteiligten aus dem gesamten Marketing-, Werbe- und Mediaumfeld zu verorten. Die Zusammenarbeit mit diesen zentralen internationalen Medienpartnern stellt daher einen sehr wichtigen Schritt für die dmexco dar", so Christian Muche, Director Business Development, Strategy & International. Frank Schneider, Director Marketing, Sales & Operations, zu weiteren möglichen Partnerschaften: "Zunächst liegt unser Fokus auf dem westeuropäischen Gebiet, aber auch der angloamerikanische und der osteuropäische Raum sowie Asien sind für das internationale digitale Marketing und damit für die dmexco wichtige Märkte. Entsprechend werden wir über die mit Timev aus China seit 2009 bestehenden Zusammenarbeit hinaus weitere Medien-Kooperationen forcieren."

Die dmexco ist 2009 in Köln äußerst erfolgreich als Businessmesse mit begleitender Konferenz für die gesamte digitale Wirtschaft gestartet. Mit 290 Ausstellern und 14.200 Besuchern setzte das moderne Konzept auf Anhieb Zeichen. Das international hochkarätig besetzte und für Fachbesucher kostenfreie Konferenz Programm mit mehr als 150 Meinungsführern, Experten und CEOs der digitalen Wirtschaft fand in den vier innovativen Formaten größten Zuspruch.

Weitere Informationen zur dmexco finden Sie unter www.dmexco.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer