Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157719

Eine Branche - ein Gesamtkonzept

Die IMB 2012 führt zusammen, was zusammen gehört / Bekleidungskompetenz als Herzstück aller Verarbeitungstechnologien

(lifePR) (Köln, ) Nur wer Tradition mit Fortschritt zu verbinden vermag, kann in der Weltwirtschaft bestehen. Traditionelle und erfolgreiche Modehäuser wie Hermès oder Gucci machen es vor. Sie nehmen den Schatz aller gemachten Erfahrungen zur Basis ihrer Zukunftsstrategien und verbinden das Beste aus der Vergangenheit mit den weitest entwickelten Innovationen der Gegenwart für den Erfolg in der Zukunft. Die IMB 2012 - World of Textile Processing beschreitet genau diesen Weg. Analog dem neu entwickelten Konzept der IMB Select 2010 werden die Angebote und Dienstleistungen der Aussteller entlang der textilen Supply Chain seg-mentiert. Um den Besuchern eine bessere Orientierung und optimierte Nutzung des Messeangebotes sowie den Ausstellern effektiveres Arbeiten zu ermöglichen, wird die IMB 2012 diese Grundidee übernehmen. Die rea-len Abläufe innerhalb der globalen textilen Wertschöpfungskette vom Sourcing über das Design und die Produktion bis zum Konsumenten und Nutzer werden sich im neuen Hallenlayout und dem Rahmenprogramm widerspiegeln.

Um das Herzstück der Supply Chain, die Produktion und Verarbeitung, wird das internationale "Who-is-who" der Branche seine neuesten Entwicklungen mit Exponaten und Dienstleistungen darstellen. Der hohen Internationalität von Ausstellern und Besuchern wird durch die verstärkte Kommunikation über das Medium Internet Rechnung getragen.

Aussteller und Besucher werden in den Planungsverlauf eingebunden und erleben eine bislang nicht gekannte Transparenz. Frühzeitig eingeleitete Dialoge mit den Key Playern der Branche lassen deren Kompetenz und Praxisnähe in das Gesamtkonzept einfließen.

Die IMB 2012 - World of Textile Processing - nimmt ihre Verantwortung für den Zusammenhalt der internationalen Bekleidungswirtschaft und der ihr im Ablauf verwandten Textil verarbeitenden Industrien sehr ernst. Sie ist ihr Leitmotiv und der Ansporn für eine Messe der Zukunft.

Die IMB 2012, eine Spezialmesse im Weltformat.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer