Montag, 22. Dezember 2014


LEARNTEC expandiert in die Schweiz

(lifePR) (Karlsruhe, ) Im vergangenen Jahr präsentierte sich die LEARNTEC, die führende Kongressmesse für Bildungs- und Informationstechnologie, zum ersten Mal erfolgreich in Österreich. Dieses Jahr zeigt sie im Nachbarland Schweiz Flagge: Das erste LEARNTEC Forum Schweiz findet am Freitag, 5. Oktober, im Raiffeisenzentrum in der Stadtlounge St. Gallen statt. Für Gerald Böse, Geschäftsführer der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK), verfolgt die Kongressmesse damit „konsequent ihre strategische Fokussierung auf den europäischen Wirtschaftsraum und stärkt darüber hinaus ihre Position als Leitveranstaltung der Branche mit internationalen Netzwerkforen im Vorfeld der Messe“.

Im Fokus der beiden Eröffnungsvorträge am Vormittag steht der „kompetente Mitarbeiter im Unternehmen der Zukunft“. Welchen Stellenwert nimmt die Aus- und Weiterbildung in der modernen Unternehmens- und Führungskultur ein? Wie wichtig ist dabei eine Unternehmensethik? Dies sind nur einige Fragen, auf die hochkarätige Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft Antwort geben. Auch nachhaltige Lernkonzepte und individuelle Lernangebote stehen auf der Agenda. Am Nachmittag informieren Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Industrie und Handel über die erfolgreiche Einführung von technologiebasierten Wissensmanagement-Methoden und E-Learning-Tools in Schweizer Unternehmen. Good-Practice-Beispiele beleuchten die fortschrittliche schweizerische Szene in zwei parallel durchgeführten Sektionen. Eine begleitende Fachausstellung der führenden Schweizer Anbieter und Entwickler rundet das Programm ab und ermöglicht es den Besuchern, digitale Lösungen hands on auszuprobieren.

Das mit Spitzenleuten aus der schweizerischen Wirtschaft und Wissenschaft besetzte Vortragsprogramm wird vom neuen Mitglied der Wissenschaftlichen Leitung der LEARNTEC, Prof. Dr. Sabine Seufert, Geschäftsführerin des Swiss Centre for Innovations in Learning (SCIL) an der Universität St. Gallen, moderiert. „Das ausgewogene Verhältnis zwischen wissenschaftlich fundierten Konzepten und praktischen Beispielen macht die LEARNTEC für ein breites Fachpublikum interessant – dieses Konzept werden wir auch unseren schweizerischen Besuchern in St. Gallen bieten“, betonte Sabine Seufert bei einem Planungsgespräch in St. Gallen.

Das LEARNTEC Forum Schweiz findet in der hochmodernen Zentrale des Kooperationspartners Raiffeisen in St. Gallen statt. Die architektonisch ansprechenden Räumlichkeiten von Raiffeisen Schweiz erfüllen die Anforderungen des LEARNTEC Forum Schweiz: Der überschaubare Kreis von Besuchern, Ausstellern und Referenten – die Teilnehmerzahl ist begrenzt – hat zwischen den Vorträgen ausreichend Gelegenheit, sich auszutauschen.

Torsten Maier, Leiter Fach-/Verkaufs- und Bankapplikationsausbildung bei der Raiffeisen Schweiz, setzt seit Jahren auf Weiterbildungskonzepte mit E-Learning-Anwendungen. „Erst in den letzten zwei Wochen haben wir rund 2.000 Mitarbeiter mit einer computerbasierten Lösung auf den Fall eines Banküberfalls vorbereitet“. Gerade der Austausch von Erfahrungswerten aus Lernprojekten wie diesen macht das LEARNTEC Forum Schweiz für Raiffeisen und viele andere Unternehmen interessant. Im Eröffnungsvortrag stellt die drittgrößte Bankengruppe der Schweiz ihre moderne Unternehmenskultur vor: „Bei unserer Aus- und Weiterbildung steht der Mensch im Mittelpunkt“, erläutert Maier.

Ein weiterer Kooperationspartner ist die TWI AG in Biel. Heinz Gerber, Verkaufs- und Marketingleiter der TWI AG, ist für das Businessdevelopment sowie für den Verkauf und Vertrieb des eigenen Learnmanagement Systems GLOBAL TEACH verantwortlich. „Zusammen mit unseren Entwicklungs- und Vertriebspartnern wollen wir die führende Marktposition unseres Produkts halten und weiter ausbauen“, erklärt Gerber. „Die LEARNTEC ist Europas größte Kongressmese für Bildungs- und Informationstechnologien. Deshalb wollen wir uns auf dem LEARNTEC Forum Schweiz präsentieren und dort interessierten Unternehmen die Vorteile unseres GLOBAL TEACH aufzeigen.“


LEARNTEC – 29. bis 31. Januar 2008, Messe Karlsruhe
Die LEARNTEC – Internationaler Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informations¬technologie – ist die älteste und größte Kongressmesse für den Einsatz von Infor¬mations-und Bildungstechnologie sowie für Wissensmanagement. Die LEARNTEC bringt Entscheider und Praktiker aus Politik, Wirtschaft und Hochschule zusammen. Ein hochwertiges Kongressprogramm zeigt strategische Leitlinien in Wirtschaft sowie Hochschu¬len auf und bringt mit Fallstudien konkrete Anregungen für die Optimierung von Ge¬schäftsprozessen durch E-Learning und Wissensmanagement. Für die im Kongress diskutierten Konzepte und Case Studies finden die Besucher auf der Fachmesse die passenden Lösungen und Produkte. Auf der Fachmesse können sich die Anwender über Trends und Entwicklungen des E-Learning-Marktes sowie über zielgruppenspezifische oder individuelle Umsetzungsmöglichkeiten informieren.

•Erstes LEARNTEC Forum Schweiz
•Termin: Freitag, 5. Oktober 2007
•Ort: St. Gallen, Raiffeisenzentrum
•Kooperationspartner u. a.: Universität St. Gallen
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer