Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66250

Karlsruher Messe feiert Geburtstag

Rothaus-Party mit Marquess und Boney M. in der dm-arena / Der Kartenvorverkauf startet heute, Mittwoch, 17. September

(lifePR) (Karlsruhe, ) Fünf Jahre Messe Karlsruhe - ein Grund zum Feiern! Am Donnerstag, 13. November geht es in den Messehallen an der B 36 richtig rund: Bis zu 10.000 Besucher werden erwartet, wenn die Karlsruher Messe- und Kongress- GmbH feiert, und jeder kann zum Eintrittspreis von 5 Euro dabei sein. Ab 18.30 Uhr haben die Gäste die Möglichkeit, das Pre-Opening der Reisemesse Horizont (vom 14. bis 16. November 2008) zu besuchen und einen ersten Blick auf die Urlaubssaison 2009 zu werfen. Nach dem offiziellen Teil beginnt dann ab 21.30 Uhr die große Rothaus-Party in der dm-arena.

Gemeinsam mit Medienpartner Radio Regenbogen ist es gelungen, für diesen Event zwei absolute Hochkaräter zu verpflichten. Marquess und Boney M., die sich einen Tag vor ihrem Auftritt als Stargäste beim Landespresseball in Stuttgart in der Fächerstadt die Ehre geben, werden im Doppelpack für generationenübergreifende Stimmung sorgen. "Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Sponsoren, Förderer und Dienstleister", so KMK-Geschäftsführer Klaus Hoffmann. "Aufgrund ihrer großzügigen Unterstützung können wir der Bevölkerung diesen 5-Jahres-Partyabend zum symbolischen Preis von 5 Euro anbieten", so Hoffmann weiter.

Alle, die mitfeiern wollen, sollten sich mit dem Kartenkauf beeilen, denn die Platzkapazität ist begrenzt. Karten für die Geburtstagsparty in der Messe Karlsruhe sind ab heute, Mittwoch, 17. September, ausschließlich bei der Stadtinfo am Marktplatz in Karlsruhe und bei der Karlsruher Tourist-Info am Hauptbahnhof für fünf Euro zu haben. Die Tickets gelten auch als Fahrscheine zur An- und Abreise im gesamten KVV-Gebiet.

Marquess - Sommerhits und sehr viel Gefühl

Mit ihrer Debütsingle El Temperamento stürmte Marquess 2006 in die Top-Ten der deutschen Charts und landeten mit dem Song den Sommerhit schlechthin. Noch erfolgreicher war mit Vayamos Compañeros die zweite Single, die im Mai 2007 pünktlich zum heißen Sommer herauskam. In Deutschland kletterte sie bis auf Platz zwei der Charts und machte Marquess auch im europäischen Ausland bekannt.

Mit dem dritten Studio-Longplayer "¡YA!", der Ende Juni 2008 erschien, ging eine erstaunliche Erfolgsstory in die nächste Runde. Latin Percussion und Bläserarrangements verschmelzen mit großen Popsongs. Mit "La vida es limonada" sorgte Marquess auch in diesem Sommer für den Hit, der - passend zur Horizont - auch bei der 5-Jahre-Messe-Fete von Sonne und Strand träumen lässt.

Boney M.: Die Hitfabrik

1975 hatte Frank Farian die Erfolg versprechende Idee, eine Band zu gründen, die eingängigen Discosound mit einer akrobatischen Bühnenshow verknüpfen sollte. Als er diese Idee umsetzte stand im Zentrum die Sängerin Liz Mitchell. Boney M. war geboren und entpuppte sich als wahre Hitfabrik. In der langen Liste der meisten Nummer-1-Platzierungen belegt Boney M. - noch vor den Rolling Stones - den vierten Platz mit Hits wie "Daddy Cool", "Ma Baker" oder "Rivers of Babylon"

Und das Boney M.-Fieber hält bis heute an. Zum 30-jährigen Bandjubiläum erschien im Oktober 2006 das Album "The Magic Of Boney M" und brachte es bis in die Top 20 der Albumcharts. Noch immer beweisen Boney M. bei ihren Auftritten in aller Welt, dass sie ihre Fans begeistern können und ordentlich für Partystimmung sorgen.

"Magische Momente" mit dem Europapark

Für bunte Showeinlagen und Unterhaltung sorgt auch der Europa-Park. Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums der Messe Karlsruhe präsentiert sich Deutschlands größter Freizeitpark mit einem winterlich-weihnachtlichen Programm für die ganze Familie. Da dürfen internationale Künstler und Artisten natürlich nicht fehlen, außerdem wird auch das beliebte Maskottchen des Europa-Parks, die Euromaus, wieder mit dabei sein. Mit Show, Gewinnspielen und Fotoaktionen wird der Europa-Park eine vorweihnachtliche Stimmung in den Messehallen zaubern.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer