Dienstag, 21. Oktober 2014


Jaguar XF und S-TYPE: Zwei Stile - eine Faszination

Obere Jaguar-Mittelklasse brilliert mit höchster Designkompetenz

(lifePR) (Schwalbach a. Ts., ) Auch wenn der neue Jaguar XF und sein Vorgänger S-TYPE zwei unterschiedliche Designepochen in der Geschichte der britischen Traditionsmarke Jaguar markieren, ist die hohe Ausstrahlungskraft ungebrochen. Zwischen 1999 und 2005 hatten die Leser der Fachzeitschrift "auto motor und sport" den S-TYPE sieben Mal in Folge zum Besten Auto in der Importwertung, obere Mittelklasse gewählt. Nun kürten sie bei der aktuellen Wahl mit 23,8 Prozent der Stimmen auch den neuen XF eindeutig zu dem Schönsten seiner Klasse - vor dem Volvo V70 (13,1 %) und dem Chrysler 300 C (11,9 %).

Im Rahmen der feierlichen Preisübergabe in der "Alten Reithalle" Stuttgart nahm Jaguar Deutschland Geschäftsführer, Jeffrey L. Scott, den Preis entgegen. "Diese Auszeichnung, die ich noch vor der Markteinführung des neuen XF mit Stolz entgegen- nehme, zeigt, dass es uns gelungen ist, mit der neuen Designsprache die Jaguar Faszination auf eine sehr moderne Art und Weise fortzuführen. Dieses großartige Ergebnis von fast 100.000 auto, motor und sport Lesern bestätigt unsere neue Linie."

Neuer XF geht ab 8. März in den Handel

Der neue Jaguar XF geht am 8. März zu Preisen ab 49.370 Euro an den deutschen Verkaufsstart. Mit seinem Coupé-artigen Design kombiniert die viertürige Oberklasse- Limousine auf faszinierende Weise den Stil und die Leistung eines Sportwagens mit dem Komfort und der Eleganz einer Luxuslimousine. Zugleich führt der neue XF eine für Jaguar komplett neue Designsprache ein. Das gediegene Ambiente im großzügig bemessenen Innenraum interpretiert Luxus auf zeitgemäße Art neu. Die durchzugsstarken Turbodiesel- und Benzinmotoren mit bis zu 306 kW (416 PS) Leistung sowie zahlreiche zum Teil erstmals in Serienautomobilen umgesetzte Technologien machen den neuen XF zu einem aufregenden und wirklich einmaligen Jaguar.

Weitere Informationen und Fotos erhalten Sie unter http://media.jaguar.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer