Dienstag, 06. Dezember 2016


Intrepid Suntrek - Auf den Spuren der großen Tierwanderung durch Kenia

(lifePR) (Holzkirchen, ) Rund 1,5 Millionen Gnus und Hunderttausende von Zebras mit ihren Jungtieren machen sich im Juli dicht gedrängt auf den Weg von der Serengeti in die fruchtbaren Weidegründe der Masai Mara, wo sie sich bis in den späten September hinein aufhalten. Das Naturschutzgebiet im Süden Kenias ist bekannt für seinen Wildreichtum. Für Reisende, die Zeuge der großen Tierwanderung und eines der faszinierendsten Naturschauspiele der Welt werden möchten, bietet Veranstalter Intrepid Suntrek verschiedene Touren an.

"Unsere Short Break Adventures wie der 3-tägige "Masai Mara Walk", eine Fußsafari durch die Savannen des Schutzgebietes sind ideal, um im Anschluss an die Fußball-WM in Südafrika in andere Teile von Afrika hineinzuschnuppern und ein Stück echte Wildnis kennenzulernen", sagt Barbara Glanz von Intrepid Suntrek Deutschland.

Wer mehr Zeit hat, kann bei der einwöchigen Reise "Kenya Wildlife Experience" auf Safarifahrten Löwen, Giraffen und Elefantenherden entdecken. Ein besonderes Erlebnis ist der Aufenthalt in einem Masai Dorf in den Loita Hills. Bei einem gemeinsamen Essen und einem "Cultural Talk" gewähren Stammesleute einen Einblick in ihre Lebensart und Bräuche.

Insgesamt führen 38 Reisen durch Kenia, darunter auch mehrwöchige Overland Trips wie die 60 Tage dauernde Reise "africa encompassed" von Nairobi bis Kapstadt. Übernachtet wird in einfachen Zelt-Camps, alle Teilnehmer packen mit an, wenn es um Kochen oder Beladen des Trucks geht.

Alle Reisen werden mit englischsprachiger Reiseleitung in kleinen, internationalen Gruppen durchgeführt. Nach dem Motto "Real life experience", einer prickelnden Mischung aus Naturhöhepunkten und kulturellen Begegnungen lernen Reiseteilnehmer ihr Urlaubsland intensiv und authentisch kennen.
Diese Pressemitteilung posten:

Intrepid Travel

Intrepid Suntrek
- ca. 500 "real life experience" Touren weltweit
- für abenteuerlustige Reisende jeden Alters
- Englisch sprachige Reiseleiter
- Kleine internationalen Gruppen
- Verantwortungsbewusstes Reisen (CO2 Ausgleich bei fast allen Touren)

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer