Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157901

Luciano Bacheta nach Saisonauftakt Tabellenzweiter

(lifePR) (Aragon, ) Nach den ersten beiden Rennen des Formel Renault 2.0 Eurocup auf dem Motorland Aragon rangiert der Interwetten.com Junior Pilot Luciano Bacheta mit 18 Zählern auf Rang zwei in der Meisterschaft.

Fast hätte es der junge Brite im zweiten Lauf erneut geschafft aufs Podest zu fahren. "Nach dem Qualifying hatte ich eigentlich keine großen Hoffnungen mehr weit nach vorn zu kommen aber ich habe trotzdem nicht aufgegeben und nun bin ich Tabellenzweiter", berichtet der 19-jährige, der am Sonntag Vierter wurde, glücklich.

Eine Leistung die auch vom Chefingenieur Harvey Spencer gewürdigt wird. "Das er es in beiden Rennen geschafft hat sich von Startplatz 12 und 10 bis in die Top 5 vorzuarbeiten ist beeindruckend. Ich freue mich schon auf Spa wo Luciano mit Sicherheit von weiter vorn starten wird."

Craig Reiff der als 16. ins Sonntagsrennen startete kam als 14. ins Ziel. "Für mein erstes Rennwochenende nach der langen Pause bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Ich wollte so viele Kilometer wie möglich abspulen und das ist mir gelungen."

In der Teammeisterschaft rangiert das österreichische Interwetten.com Junior Team derzeit auf Rang drei. "Nach den Ausgangspositionen im Qualifying hätte das Wochenende kaum besser für Luciano laufen können", so Michael Schneider, der rundum zufriedene Teamchef. "Die harte Arbeit des Teams in der Vorbereitungsphase auf den Saisonstart hat sich voll und ganz ausgezahlt." Beim zweiten World Series Lauf im belischen Spa-Francorchamps, welcher vom 30.04. - 02.05. ausgetragen wird, hofft man den Erfolg aus Spanien bereits topen zu können.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer