Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156214

Erster "Official Shop" zur FIFA Fußball- WM 2010 wurde soeben in Heilbronn eröffnet

Rund zwei Monate vor dem Start der Fußball-WM in Süd-Afrika hat der Heilbronner Händlerverbund INTERSPORT soeben den ersten offiziellen Shop für Lizenzprodukte des FIFA World Cup 2010 bei seinem Mitglied INTERSPORT-Profimarkt in Heilbronn eröffnet

(lifePR) (Heilbronn, ) Laut INTERSPORT ist damit der Startschuss für die bundesweit über 300 offiziellen WM-Shops des Händler-Verbundes gefallen. Zusammen mit seinen strategischen Industrie-Partnern erwartet INTERSPORT von der WM in Süd-Afrika ähnliche Umsatzimpulse wie schon zur WM 2006 oder EM 2008.

Man habe sich seit über einem Jahr auf die WM vorbereitet und mit den maßgeblichen Marken Adidas, Puma und Nike besondere Angebote für die INTERSPORT-Kunden erarbeitet. Dazu kommen umfangreiche Promotion- und Gewinnspielaktionen in den Geschäften.

Zum Beispiel verfolgt die zentrale Kooperations-Kampagne mit adidas das primäre Ziel, die Kunden direkt in die INTERSPORT-Geschäfte zu führen. Aufgehängt am Schuhmodell "adiPure III" in der exklusiven INTERSPORT-Farbstellung weiß/gold, läuft bereits eine massive Printkampagne, die durch ebenso massive Online-Werbung ergänzt wird. Großflächen-Plakatierung und Kino-Werbung an Mitglieder-Standorten runden die Kampagne ab.

Zusammen mit Puma konnte sich INTERSPORT bereits im Februar als Partner der drei wichtigen Puma-Mannschaften Ghana, Elfenbeinküste und Kamerun präsentieren. Auch hier geht es um ein abgestimmtes Marketing- und Werbeprogramm unter dem Motto "Afrika-Erlebnis", bei dem unter anderem das Puma Afrika-Mobil durch Deutschland reisen und zusammen mit den INTERSPORT-Mitgliedern vor Ort ein Promotion-Programm mit afrikanischer Atmosphäre bieten wird.
Diese Pressemitteilung posten:

Intersport Deutschland eG

Die INTERSPORT Deutschland eG, Heilbronn, ist mit mehr als 1.400 Verkaufsstellen, die einen Umsatz von über 2,4 Milliarden Euro* erzielen, die größte mittelständische Verbundgruppe im europäischen Sportfachhandel. Sie ist Gründungsmitglied der IIC INTERSPORT International Corp. in Bern/Schweiz, und mit mehr als 5.000 Geschäften in über 30 Ländern und einem Gesamtumsatz von über 8,9 Mrd. Euro* die weltweit führende Verbundgruppe im Sportfachhandel (*Umsatz zu Verkaufspreisen 2008).

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer